StartseitePortal 1FAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Frank, Jacquelyn - Nightwalkers-Reihe (Schattenwandler)

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Vampi
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 42

BeitragThema: Frank, Jacquelyn - Nightwalkers-Reihe (Schattenwandler)   Mi Dez 30, 2009 2:15 pm


Quelle: amazon.de

Seit Anbeginn der Zeit gibt es die dämonischen Schattenwandler. Die Liebe zu Sterblichen ist ihnen verboten. Ein Mann wacht darüber, dass dieses Gesetz eingehalten wird: Jacob. Siebenhundert Jahre widerstand er jeglicher Versuchung, richtete zahllose Schattenwandler, die sich bei Vollmond ihren dunklen Trieben hingaben. Doch als er die schöne Isabella rettet, flammt eine Leidenschaft in ihm auf, die er nie zuvor kannte. Und nun ist es Jacob selbst, der das eherne Gesetz der Schattenwandler bricht.

2. Gideon - Magdalegna ( Dämon-Dämon)
3. Elijah - Siena Apirl ( Dämon-Werwolf)
4. Damien - Syreena ( Vampir-Werwolf)
5. Noah - Kestra ( Dämon-Mensch) Juni 2011

Ich habe die ersten beiden Bände verschlungen. Für mich waren sie von der 1. bis zur letzten Seite spannend. Und da ich wissen möchte, wie´s weitergeht, werde ich mir die anderen auf englisch kaufen. Allerdings ist es ja auch hier wieder Geschmackssache der eine mags der andere nicht.


Zuletzt von Vampi am So Dez 12, 2010 4:06 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Arualy
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1061
Anmeldedatum : 18.03.09
Alter : 28
Ort : Unterfranken
Laune : irgendwie neben der Spur

BeitragThema: Re: Frank, Jacquelyn - Nightwalkers-Reihe (Schattenwandler)   Mi Dez 30, 2009 5:15 pm

Ich wollte mir von dieser Reihe mal den ersten Band kaufen, allerdings haben mich die negativen Rezesionen etwas abgeschreckt...geht es da nur um Menschen und Dämonen oder worum genau!? Und so wie ich das aus deinem Post lese bauen die wohl ein wenig aufeinander auf oder?

_________________

Tausend Dank an Miss & Rasit für diese geniale Sig *knuddel* WAHNSINN!
Ich deutete auf die Pillen. „Greif zu, ich empfehle rosa und grün für einen Rausch, blau und gelb für ein KO und rot und weiß für die Sucht.“
Nach oben Nach unten
http://eternal-lover.forumieren.de
Vampi
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 42

BeitragThema: Re: Frank, Jacquelyn - Nightwalkers-Reihe (Schattenwandler)   Mi Dez 30, 2009 5:42 pm

Es geht um Dämonen, die von den Menschen im weitesten Sinne bedroht werden. Jeder Dämon hat spezielle Fähigkeiten z.B. Feuer, Wind, Erde usw. Seit Jahrhunderten haben sie ein Gesetz, das ihnen verbietet mit anderen Rassen eine Beziehung einzugehen. Ihre früheren Partner waren Druiden, die aber so denken sie ausgestorben sind.......
Sie stellen mit der Zeit fest, dass ihre Gesetze geändert werden müssen und es doch noch Menschen gibt, die Druidengene in sich haben.
Es kommen aber auch, zumindest im 2. Teil Vampire und Werwölfe usw. vor.
Es geht also immer auch um eine Liebesgeschichte ( geprägte Paare). Und die Bücher bauen aufeinander auf.

Ich wollte mir wegen der schlechten Kritik auch erst keines kaufen, aber dann hab ich Teil 1 geschenkt bekommen und war völlig begeistert. Also musste Teil 2 her.

Aber Geschmäcker sind halt verschieden, habe gestern erst mit einigen Freundinnen diskutiert, die waren zum größten Teil meiner Meinung. Aber halt nicht alle.
Nach oben Nach unten
stammesgefährtin
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1279
Anmeldedatum : 20.03.09
Alter : 34
Ort : NRW
Laune : Bestens!

BeitragThema: Re: Frank, Jacquelyn - Nightwalkers-Reihe (Schattenwandler)   Do Jan 07, 2010 10:04 am

Ich habe den ersten Band auch bereits gelesen und bin ein wenig hin- und hergerissen. Die ersten Seiten fand ich total spannend und faszinierend, weil J. Frank ihre Welt von einer dunklen, gefährlichen Seite zeigt. Sie beschreibt das sehr gut und es ist flüssig zu lesen. Die Liebesszenen sind ebenfalls nicht ohne und es gibt viel Erotik und Gefühle. ALlerdings fand ich, dass die Story in der Mitte etwas schwächelt und mehr und mehr in Gefühlsduseleien abdriftet. Auch wenn die Charaktere sehr sympathisch sind, sind sie manchmal etwas zu flach. Trotzdem musste ich auch immer wieder schmunzeln, wenn Jacob und Isabella sich gegenseitig sticheln.

Hier und da hakte es ein bißchen mit der Storyline, manches wirkte auf mich irgendwie unlogisch und ich hätte mir stellenweise mehr Tiefgang gewünscht, als dieses ständige "Ich liebe dich" "Nein, ich liebe dich"-Getue. Crazy Das war manchmal nervig, aber dennoch ist das Buch ganz ok.
Ich werde den 2. Band auch lesen, weil ich denke, dass das erste Buch einer Reihe nicht immer eine Glanzleistung sein muss und erfahrungsgemäß werden die Nachfolger doch oft etwas besser.
Nach oben Nach unten
*Bella*
Stammesgefährtin
avatar

Anzahl der Beiträge : 410
Anmeldedatum : 23.03.09
Alter : 41
Ort : Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Frank, Jacquelyn - Nightwalkers-Reihe (Schattenwandler)   Do Jan 07, 2010 10:59 am

Oh ja,jetzt weiß ich wieder welches Buch ich mir auch noch kaufen wollte ...Ich liebe dieses Forum wirklich ,aber das kann hier ganz schön teuer werden ...
Nach oben Nach unten
Vampi
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 42

BeitragThema: Re: Frank, Jacquelyn - Nightwalkers-Reihe (Schattenwandler)   Do Jan 07, 2010 2:32 pm

@Stammengefährtin: Ich erhoffe mir auch meist von den 1. Teilen einer Reihe nicht zuviel. Dort wird man erstmal in die ganze Geschichte eingeführt und lernt die Charas kennen. Bei den Folgebänden ist man dann schon drin und kennt die Personen.

Mir hat zwar der 1. Teil schon fast ohne Kritik gefallen, aber im 2. hat sie sich dann trotzdem gesteigert. Also ich kann das Buch nur empfehlen und hab mir Band 3 schon auf englisch bestellt.

Zwar kommt die Reihe nicht an Ward ran, welche tut das schon...... Bis Smile
Aber mir gefällt sie sehr gut!!!! Aber wie gesagt, das ist Geschmackssache.
Nach oben Nach unten
vampirlady
Queen of Arts
avatar

Anzahl der Beiträge : 768
Anmeldedatum : 09.09.09
Alter : 27
Ort : Saarland
Laune : ganz gut :)

BeitragThema: Re: Frank, Jacquelyn - Nightwalkers-Reihe (Schattenwandler)   Di Jan 12, 2010 3:01 pm

Schattenwandler Band 2 Gideon



Seit tausend Jahren dient der Schattenwandler Gideon seinem Volk
als Heiler und wurde stets für seine Weisheit und Besonnenheit geachtet.
Doch er verfiel Magdalegna, der Schwester des Dämonenkönigs,
und bedrängte sie mit seiner Leidenschaft. Beschämt über seinen
Mangel an Beherrschung zog sich Gideon von seinem Volk zurück.
Als jedoch Nekromanten Magdalegnas Leben bedrohen,
muss Gideon erneut ihr Vertrauen gewinnen,
um sie und sein Volk zu retten ...

Quelle:egmont-lyx.de


hier schon mal einen kurzen Vorgeschmack auf:
Schattenwandler Band 3 Elijah



Als geborener Krieger hat der mächtige und gnadenlose
Elijah bisher noch jede Schlacht gewonnen.
Doch da wird er von Nekromanten in einen Hinterhalt
gelockt und schwer verletzt. Gerettet wird er ausgerechnet
von der Königin der Lykanthropen, der verführerischen Siena.
Einst waren Lykanthropen und Dämonen verfeindet,
und erst seit Kurzem besteht ein unsicherer Friede zwischen
beiden Völkern. Elijah will sich vor Siena keine Blöße geben,
zugleich jedoch wird er von tiefen Gefühlen zu ihr übermannt.
Derweil braut sich eine finstere Bedrohung über der Welt zusammen,
gegen die beide Völker nur mit vereinten Kräften bestehen können.

Quelle:egmont-lyx.de
Nach oben Nach unten
http://the-reading-nerd.blogspot.de/
Dämonia
Auserwählte
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 13.04.09
Alter : 36
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Frank, Jacquelyn - Nightwalkers-Reihe (Schattenwandler)   Di Jan 12, 2010 9:41 pm

Also ich habe Jakob gelesen und mir hat das gefallen...
Es hätte noch ein bisschen besser sein können - aber ich werde mir auf jedenfall bei Gelegenheit den 2 Band kaufen...
Nach oben Nach unten
dylan
Trahyner
avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 29.04.09
Alter : 31
Ort : Aachen
Laune : unbeständig :)

BeitragThema: Re: Frank, Jacquelyn - Nightwalkers-Reihe (Schattenwandler)   Di Jan 26, 2010 12:40 pm

Ich habe gestern den 2. Teil zuende gelesen. Aber erst mal zu Jacob und Isabella, ich finde die Story super spannend vor allem wenn man denkt ja jetzt kommt das *Happy End bla bla* passiert plötzlich etwas was man nicht erwartet fand ich super. Die Charaktere sind auch liebenswert finde ich. Die verschiedenen Spezien die vorkommen sind auch interessant obwohl ich im ersten Teil noch nicht wusste wohin mit den Vampiren. Zu Gideon, ich mochte ihn am anfang nicht wegen seiner Arroganz "ich bin älter und weiser" aber dann war der Damm gebrochen und er wurde richtig sympatisch wink und ich habe jetzt einen neuen Favoriten, wenn das überhaupt geht Sigh, Damien! Freu mich auf jeden Fall auf die nächsten Teile. Curtsey
Nach oben Nach unten
Jewel
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1425
Anmeldedatum : 24.03.09
Alter : 40

BeitragThema: Re: Frank, Jacquelyn - Nightwalkers-Reihe (Schattenwandler)   Do März 18, 2010 7:42 am

HIER könnt ihr Hörbücher gewinnen.



Der Trailer zur Serie: