StartseitePortal 1FAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Palmer, Pamela - Krieger des Lichts

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Vampi
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 41

BeitragThema: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Mi Aug 18, 2010 12:56 pm


Krieger des Lichts 01. Ungezähmtes Verlangen
Pamela Palmer
Lyx 2010-07-10 Broschiert 352 Seiten

1) Ungezähmtes Verlangen - Lyon & Kara
2) Ungezähmte Begierde -Delaney Randall & Tighe
3) Ungezähmte Leidenschaft - Paenther and Skye Juli 2011
4) Rapture Untamed: A Feral Warriors Novel - Jag & Olivia Februar 2012
5) Hunger Untamed: A Feral Warriors Novel - Kougar & Ariana


Kurzbeschreibung:
Kara MacAllisters beschauliches Kleinstadtleben ist mit einem Schlag vorbei, als ein mysteriöser Fremder sie aus ihrem Haus entführt. Der atemberaubend gut aussehende Lyon ist jedoch kein gewöhnlicher Mensch, sondern gehört einem Volk unsterblicher Gestaltwandler an. Lyon glaubt, dass Kara dazu ausersehen ist, ihn und sein Volk vor einer uralten Bedrohung zu retten. Auch wenn es Kara schwer fällt, seinen Worten Glauben zu schenken, fühlt sie sich zu dem wilden Krieger unwiderstehlich hingezogen. Da bricht das lange prophezeite Unheil über die Welt herein, und nur gemeinsam können Kara und Lyon der Gefahr begegnen.
Quelle: amazon

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Zwar erinnern doch so manche Charas an andere Reihen, aber das stört mich nicht weiter. Die Vorschullehrerin Kara wird von dem Anführer der Gestaltwandlerkrieger, Lyon, in ihrem Haus aufgesucht. Kara, die ihre todkranke Mutter pflegt ist wenig begeistert von der Idee, nun die "Strahlende" für sein Volk zu sein und würde die Aufgabe lieber einer anderen übertragen. Dies geht allerdings nur, wenn die aktuelle Strahlende stirbt.
Lyon ( Löwe) , dem sie schnell vertraut, scheint nach dem ersten Ritual nicht ihr Gefährte zu sein. Davon sind beide wenig begeistert und Kara will auch keinen der anderen Männer. Das bringt so einige Probleme mit sich. Und Kara hat im Haus der Gestaltwandler ( 8 an der Zahl), ein sehr unguten Gefühl.

Spoiler:
 

Da dies der erste Teil dieser Reihe ist und man sich wieder erst in die Geschichte einfinden bzw. die Charas kennenlernen muss UND auf jeden Fall Potenzial besteht.....
gebe diesem Buch 6,5 von 10 Punkten.


Zuletzt von Vampi am Mi Mai 11, 2011 11:32 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Jeanny
Freshie


Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 09.02.10
Alter : 40

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Mi Aug 18, 2010 5:28 pm

ist sehr interessant
Nach oben Nach unten
vampirlady
Queen of Arts
avatar

Anzahl der Beiträge : 768
Anmeldedatum : 09.09.09
Alter : 26
Ort : Saarland
Laune : ganz gut :)

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Do Aug 19, 2010 11:48 am

Ein sehr interessantes Buch. Ich war erstaunt, denn mich erinnerte es doch sehr an die Reihen von Nalini Singh, Lara Adrian und J.R.Ward, was mich aber nicht abgehalten hat Krieger des Lichts zu lesen. Nach einigen Seiten konnte ich es dann nicht mehr aus den Händen legen.

Da Vampi schon eine kleine Zusammenfassung des Buches gemacht hat, erspare ich es mir und mache direkt mit meiner Rezi weiter:

Es ist spannend geschrieben, Charakter sind genügend dabei und meiner Meinung nach gut beschrieben.Vorallem Paenther hat es mir sehr angetan Biglove. Die Geschichte ist voll mit Liebe, Emotionen und Abendteuer. Eine fässelnde und aufregende Story von der man nicht genug bekommen kann und wird, auch was das Happy-End betrifft weden die Leser nicht enttäucht wink . Die Gefühle zwischen Kara und Lyon lies mich auch nicht mehr los.Obwohl ich des ein oder andere mal ein leies oh mann von mir gegeben habe, werde ich mit zu 100% das nächste Buch zulegen.


Krieger des Licht 01 bekommt von mir 8,5 von 10 Punkten
Nach oben Nach unten
http://the-reading-nerd.blogspot.de/
Vampi
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 41

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Do Aug 19, 2010 2:25 pm

Wissenswertes:

Die Gestaltwandler: ( Wie man sieht ist ihr Name gleichbedeutend mit ihrem Tier )

Lyon: Löwe
Tighe: Tiger
Paether: Panther
Jag: Jaguar
Kougar: Puma
Hawke: Falke
Wulfe: Wolf
Vhyper: Schlange
Foxx: Fuchs
Pink-Halb Mensch-halb Flamingo ( Halbtier)


Die näheren Beschreibungen kann man hier nachlesen

HIER
Nach oben Nach unten
Kismet
Leahdyre
avatar

Anzahl der Beiträge : 962
Anmeldedatum : 19.01.10
Alter : 32
Laune : mal so, mal so ...

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Do Aug 19, 2010 2:31 pm

Danke für die Info Vampi. Pink find ich gut Bis Smile
Hab das Buch auch schon hier liegen. Sobald ich dazu komme, werde ich es lesen.
Nach oben Nach unten
Jewel
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1425
Anmeldedatum : 24.03.09
Alter : 38

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Do Aug 19, 2010 2:48 pm

Boah, ich mag mich grad selber nicht, weil mich irgendwie diese Reihe überhaubt nicht reizt...keine Ahnung, ich werde einfach nicht warm damit...schon wieder ein Held der "seine" Gefährtin findet und alles ist vorhersehbar?


...und sowas möchte ich mir ehrlich nicht vorstellen:
Pink- Halb Mensch- halb Flamingo ( Halbtier) What


Ich warte mal noch ab, wie die anderen Bände werden, und ob ihr dann immer noch so begeistert seit. Bis Smile

_________________
Nach oben Nach unten
Arualy
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1061
Anmeldedatum : 18.03.09
Alter : 27
Ort : Unterfranken
Laune : irgendwie neben der Spur

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Do Aug 26, 2010 8:19 pm

Mir wurde gestern so euphorisch von dieser Reihe vorgeschwärmt und das sie doch gewisse Ähnlichkeiten mit Shadowwalker hat ^^ das es auf jeden Fall das nächste Buch sein werde, was ich mir kaufe.

Und wenn ich schon die Cover sehe... BrainAFK sehr sehr ansprechend. Und das zweite is ja fast noch heißer als das erste...


*Sabber wegwisch* Mensch das ich auch immer abdrifte... Pardon

Kurzbschreibung: Die FBI-Agentin Delaney leidet unter furchtbaren Alpträumen. Auf rätselhafte Weise steht sie in mentaler Verbindung mit einem Serienmörder. Wann immer sie die Augen schließt, erlebt sie die Morde, die er begeht, aus seiner Perspektive. Als eines Nachts ein Mann in ihr Haus einbricht, fürchtet sie, es könnte der Serienmörder sein. Stattdessen handelt es sich bei dem Einbrecher jedoch um den unsterblichen Gestaltwandler Tighe. Mit Hilfe von Delaneys Visionen will er ein gefährliches übernatürliches Geschöpf aufspüren. Eigentlich hat Tighe nichts für menschliche Frauen übrig, doch Delaneys verletzliche Schönheit zieht ihn schon bald in ihren Bann.

Quelle: amazon.de

Band 2 erscheint übrigens im Oktober 2010.

Wenn ich mich dann wie geplant demnächst in meinem Zimmer mit einem paar Bücher verschanze ebenso mit diesem Buch und es dann durch habe, werde ich Bericht erstatten, wie es mir so gefällt. War doch etwas verwundert, dass das Buch hier nicht ganz so hoch gelobt wurde.





_________________

Tausend Dank an Miss & Rasit für diese geniale Sig *knuddel* WAHNSINN!
Ich deutete auf die Pillen. „Greif zu, ich empfehle rosa und grün für einen Rausch, blau und gelb für ein KO und rot und weiß für die Sucht.“
Nach oben Nach unten
http://eternal-lover.forumieren.de
Kismet
Leahdyre
avatar

Anzahl der Beiträge : 962
Anmeldedatum : 19.01.10
Alter : 32
Laune : mal so, mal so ...

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Do Aug 26, 2010 10:48 pm

Also ich bin gerade dabei den ersten Teil zu lesen. Ich hab heute morgen angefangen und hab jetzt schon (trotz arbeiten) ca ein 3/4 des Buches durch. Ich find es toll.
Genauere Rezi folgt sobald ich mit dem Buch durch bin.

Jewel schrieb:
Boah, ich mag mich grad selber nicht, weil mich irgendwie diese Reihe überhaubt nicht reizt...keine Ahnung, ich werde einfach nicht warm damit...schon wieder ein Held der "seine" Gefährtin findet und alles ist vorhersehbar?

Mal ganz ehrlich, ist das nicht in so gut wie fast jedem Buch so die wir lesen?
Nach oben Nach unten
Jewel
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1425
Anmeldedatum : 24.03.09
Alter : 38

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Fr Aug 27, 2010 10:52 am

Es gibt auch diesem Genre viele Bücher, wo es nicht so ist und ich hatte einfach beim Plot das Gefühl, irgendwie kennst du das alles schon....Ich will ja damit nicht sagen, dass das Buch schlecht ist, was ich auch nicht habe...ich habe nur einfach zur Zeit keine Lust auf solche Storys.

Außerdem habe ich auch geschrieben, das ich auf weitere Rezies von euch warte, wer weiß vielleicht wurmt es mich irgendwann und ich muß diese Reihe auch unbedingt lesen....

_________________
Nach oben Nach unten
Eden
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1329
Anmeldedatum : 25.03.09
Alter : 31
Laune : Wunderbar

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Fr Aug 27, 2010 11:10 am

Ich würde mich bei der Reihe auch noch über mehr Rezis freuen ^^ Ich habe die Vorschau für das Buch gesehen das Aru eingestellt hat und es klang ganz nett. Allerdings hat es zumindest auf den ersten Blick doch eine starke Ähnlichkeit mit zwei anderen Reihen die ich gelesen habe. Wie schaut es vom Schreibstil her aus? Ich hatte leider keine Zeit alle Buchhandlungen bei uns abzuklappern und da wo ich gestern war hatten sie keins der Bücher da :( Und was mich interessieren würde: Gibt es einen Plot der sich durch alle Bücher zieht (wie bei Singh, Adrian und co) oder haben die Bücher garnichts miteinander zu tun.

@ Aru: Ich habe genau das gleiche beim Cover gedacht Bis Smile Das war der erste Grund warum ich es kaufen wollte Bis Smile

_________________
Nach oben Nach unten
http://eternal-lover.forumieren.de
Vampi
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 41

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Fr Aug 27, 2010 12:17 pm

Also erinnern tut es mich persönlich ein bisschen an Singh und von den Personenbeschreibungen u.an. an Ward. Und auch Ghostwalker ähnelt dieser Reihe, oder umgekehrt.

Die Bücher bauen aufeinander auf. Die Gestaltwandlerkrieger ( von denen es nur noch wenige gibt) müssen die Welt vor den Dämonen schützen. Dazu brauchen sie die "Strahlende", die sie mit Energie versorgt, damit sie ihre Gestalt wandeln können. Denn nur in ihrer Tierform haben sie die Magie die sie brauchen, um mit vielen Dingen fertig zu werden. Im Ersten Teil haben sie die Strahlende also gefunden und sie ist die Gefährtin des Anführers ( wie es ja in extrem vielen Reihen ist). Die Dämonen bzw. ihr Anführer, wurden von den Kriegern gebannt und versuchen nun wieder auf die Erde zu kommen. Dabei bedienen sie sich der Zauberer/Magier. Diese haben es geschafft sich im 1. Teil unbemerkt in die Gestalwandlergruppe einzuschleichen und großen Schaden anzurichten. Die Drader ( Dämonen, die in anderer Form noch auf der Erde existieren) ernähren sich von der Engergie der "Strahlenden" und Gestalwandler und sind somit einie ständige Bedrohung.
Dieser 1. Teil hat was das Pärchen anbelangt ein abgeschlossenes Ende, wie in anderen Reihen auch. Aber die Geschichte an sich geht dann in Teil 2 weiter. Einer der Krieger hat die Seiten gewechselt ( ob bewusst oder unter Magie?) und seine Seele ist ihm genommen worden. Da müsste dann Teil 2 wieder anschließen, denke ich.

Es ist so, dass immer EINE "Strahlende" ( doofes Wort) existiert und nur dann eine neue inthronisiert werden kann, wenn die aktuelle stirbt. Und bei den Gestaltwandlern ist es ebenso. Wenn einer stirbt, geht sein Tier in einen anderen Therianer über. Was auch der Grund ist, warum es nur noch so wenige Gestaltwandler gibt, da bei einem Krieg mit den Dämonen ( Oberhaupt Satanan), viele gestorben sind und ihre Tiere wohl nicht die Möglichkeit hatten in einen anderen ihrer Rasse einzugehen.

Was Pink betrifft.....Bei ihr ist dabei etwas schiefgegangen. Im Mutterleib hatte sie einen Zwilling und irgendwie ( hab leider vergessen, wie genau), ist dann etwas schiefgelaufen.

Die Männer sind auch hier wieder sehr dominant. Und auch die Erotik kommt nicht zu kurz.
Nach oben Nach unten
Kismet
Leahdyre
avatar

Anzahl der Beiträge : 962
Anmeldedatum : 19.01.10
Alter : 32
Laune : mal so, mal so ...

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Fr Aug 27, 2010 7:53 pm

Jewel schrieb:
Es gibt auch diesem Genre viele Bücher, wo es nicht so ist und ich hatte einfach beim Plot das Gefühl, irgendwie kennst du das alles schon....Ich will ja damit nicht sagen, dass das Buch schlecht ist, was ich auch nicht habe...ich habe nur einfach zur Zeit keine Lust auf solche Storys.
Ich wollte dich keinesfalls angreifen. Das war nicht meine Absicht und wenn es so rüber gekommen ist dann tut es mir leid. Ich habe es nicht so verstanden dass du es schlecht findest. Ich wollte nur mit einer Art Schulternzucker sagen das es in fast in jedem Buch das gleiche Schema X ist. Natürlich gibt es auch ausnahmen...



So, nun aber zur Rezi. Zum Inhalt brauche ich ja nichts mehr schreiben, das wurde ja bereits von Vampi ausführlich gemacht. Kurze Anmerkung zu Pink:
Spoiler:
 
Die Geschichte an für sich fand ich spannend erzählt. Palmer hat einen guten erzähl Stiel, sie schreibt flüssig und hat der Story Spannung gegeben. Erinnert mich ein bißchen an Frank und Singh. Allerdings kommt sie an Singh definitiv nicht ran. wink
Man erfährt erst zum Schluss wer der Drahtzieher der Verschwörung ist. Mit den Hauptcharakteren habe ich richtig mitgelitten. Palmer hat die Verzweiflung von Lyon und Kara, dass sie einander so sehr brauchen und wollen aber nicht haben können da sie für jemanden anderen bestimmt ist, für mich sehr überzeugen rüber gebracht. Auch bei der Geschichte drum herum, die in den Folgebänden weiter erzählt wird, mit den Dämonen und Hexen hat es mir an nichts gefehlt.
Ein Paar Dinge fand ich jedoch etwas komisch:
Spoiler:
 
Nichtsdestotrotz fand ich ungezähmtes Verlangen einen gelungenen Auftakt. Ich werde mir auf jeden fall den zweiten Teil kaufen.

Da ich mir noch etwas Luft nach oben lassen will und weil mich das ein oder andere etwas gestört hat vergebe ich hierfür

7,5 Punkte
Nach oben Nach unten
Miss St.John
Stammesgefährtin
avatar

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 18.03.09
Alter : 33
Laune : kirre

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Mo Aug 30, 2010 8:15 pm

Habe das Buch vor kurzem gelsen und ich muss sagen, es war seit langem mal wieder eines der Exemplare die ich verschlungen habe. Aufmerksam wurde ich durch das Cover aber nicht zu vergessen die Story, in der es um Gestaltwandler geht. Die haben es mir ja bekannlich angetan. Wow! Das ist wirklich ein Hamma Buch. Sowohl der Plot als auch die Haupt und Nebencharaktere haben es mir ganz doll angetan. Die Handlung mit ihren Charas ist wirklich interessant und die Erotik in dem Buch absolut prickelnd. Ich fand es sehr heftig, wie Kara auf Lyon reagiert. Außerdem fande ich diese Paarungszeromonie... doch sehr nett Shower
Spoiler:
 
Und das ist noch nicht alles. Es wundert mich nicht, dass sich Kara wie ein einer Horde perverser fühlt, als sie
Spoiler:
 
Das Verlangen zwischen Kara und Lyon ist vom ersten Moment an so deutlich zu spüren, dass es schon gefährlich und an Besessenheit grenzt. ( Kam mit irgendwie bekannt vor^^)

Aber auch Tighe, der scheinbar auch nicht abgeneigt ist und die anderen Tierwandler werden dem Leser sehr schmackhaft gemacht. Ich kann es jetzt schon kaum abwarten Tighes Buch zu lesen.

Was ich noch sagen muss, dieses Buch wird zum Ende hin so rasant, dass der Leser regelrecht in einer wilden Achterbahnfahrt verwickelt ist und von Looping zu Looping flasht.

Absolut. ABSOLUT Lesenswert und für Freunde von Lara Adrian und Nalini Singh ein MUSS. ( Aber doch völlig anders, eigen und speziell)

Bin hin und weg! Sigh Love
Nach oben Nach unten
Cat84
Lielan
avatar

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 27.05.10
Alter : 33
Ort : Waldthurn (Oberpfalz)

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Mo Sep 06, 2010 2:24 pm

Hab mir jetzt auch den ersten Teil geholt.
Eigentlich hatte ich mir geschworen "Ich fange im Moment keine neue Reihe an", aber mangels Nachschub fand ich mich heut Mittag in der Buchhandlung wieder.
Wollt ja nur mal gucken was es noch so gibt. Blush
Bewertung folgt.
Nach oben Nach unten
Cat84
Lielan
avatar

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 27.05.10
Alter : 33
Ort : Waldthurn (Oberpfalz)

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Mo Sep 20, 2010 10:23 pm

Habs natürlich schon lange durch, aber bin leider noch nicht dazu gekommen euch meine Meinung kund zu tun. Das wird hiermit geändert.

Also ich fand das Buch sehr gut. Habs natürlich mal wieder verschlungen. Es gibt zwar, wie bereits erwähnt einige Ähnlichkeiten mit anderen Reihen, aber das hat mich nicht weiter gestört.

Spoiler:
 

Kann es kaum erwarten, bis das nächste Buch rauskommt. Einige Charas haben es mir wirklich angetan. Love

Ich geb dem Buch 8 von 10 Punkten.
Nach oben Nach unten
*Bella*
Stammesgefährtin
avatar

Anzahl der Beiträge : 410
Anmeldedatum : 23.03.09
Alter : 40
Ort : Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Di Sep 21, 2010 9:24 am

So ,nun reicht es ! Ich bin im Buchladen bestimmt schon 10 mal an diesem Buch vorbeigegangen , jetzt wird es gekauft !
Ihr habt mich jetzt so neugierig gemacht , da werde ich wohl morgen gleich los fahren müssen .
Nach oben Nach unten
sofi
Lielan
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 50
Ort : Im dunklen Wald

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Di Sep 21, 2010 9:31 am

Hallo!
Mir hat Krieger des Lichts gut gefallen ,habe den 2 Teil schon auf meine Bestelliste gesetzt.
Nach oben Nach unten
Kisa
Freshie
avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 19.09.10
Alter : 53
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Di Sep 21, 2010 2:02 pm

Ich kann mich auch nur all denen anschließen, die schon gesagt haben, dass sich der 1. Teil sehr gut und auch flüssig lesen lässt. Von der Handlung her würde ich sagen, "aus jedem Dorf 'ne Kuh". Sprich, man nehme etwas von Ward, dazu was von Singh und Cole und mische auch noch J. Frank mit dazu ... zur Verfeinerung natürlich noch ein paar eigene Ideen ... und Voila - schon ist ein neues Schmankerl gezaubert. wink

Spoiler:
 

Aber für einen Serienstart war es ganz okay und ich habe den 2. Teil bereits auch schon auf meiner im-November-kaufen-Liste. Die Krieger sind eigentlich alle schon ein paar Leckerbissen :sabber: und die arme Pink tut mir einfach nur leid Shower

8,5 von 10 Punkten
Nach oben Nach unten
Cat84
Lielan
avatar

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 27.05.10
Alter : 33
Ort : Waldthurn (Oberpfalz)

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Di Sep 21, 2010 3:02 pm

Kisa schrieb:

Spoiler:
 

Stimmt, das hab ich auch vermisst.

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
sofi
Lielan
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 50
Ort : Im dunklen Wald

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Fr Sep 24, 2010 11:21 am

Ungezähmtes Verlangen hat mir sehr gut gefallen,warte nun schon ungeduldig auf Ungezähmte Begierde. PONPON
Nach oben Nach unten
Cat84
Lielan
avatar

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 27.05.10
Alter : 33
Ort : Waldthurn (Oberpfalz)

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Di Sep 28, 2010 1:33 pm

Laut Weltbild ist Ungezähmte Begierde schon ab 05.10. lieferbar FREU
Nach oben Nach unten
Vampi
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 41

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Di Sep 28, 2010 1:44 pm

Danke Cat. FREU Denn wenn ich noch ne Reihe in englisch zulege wird mein Mann wohl wirklich langsam sauer :lol: Dann lohnt es sich ja zu warten.
Nach oben Nach unten
angirosi
Leahdyre
avatar

Anzahl der Beiträge : 889
Anmeldedatum : 18.09.10
Alter : 58
Ort : München
Laune : immer positiv denken, ist ganz schön schwer....

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Di Sep 28, 2010 4:01 pm

wink

kann mich nur anschliesen.... hab das Buch ebenfalls verschlungen und kleine

" Schönheitsfehler " die man bei fast jedem Erstling findet, umschifft. Bis Smile

hab den 2. Teil jedenfalls auch schon vorbestellt und warte ungeduldig darauf. party

bei ama steht es jetzt auch ab Okt. 10 drinnen allerdings ohne Datum protest

und in meiner Bestelliste ist noch das alte Datum von Nov. 10 ??? Scratch
Bin mal gespannt wann es dann eintrudelt..... Affraid

Auf jeden Fall scheint das eine coole Serie zu werden, soweit man das absehen kann

Finde sie alle mal empfehlenswert... smile

Lg angirosi smile
Nach oben Nach unten
stammesgefährtin
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1279
Anmeldedatum : 20.03.09
Alter : 33
Ort : NRW
Laune : Bestens!

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Mi Sep 29, 2010 7:38 am

Ihr macht mich ja neugierig. Teil 1 liegt noch ungelesen auf meinem Couchtisch :-(
Ich bin ja echt gespannt, die Meinungen sind da ja doch eher geteilt. Das Cover sieht jedenfalls schonmal toll aus^^
Nach oben Nach unten
sofi
Lielan
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 50
Ort : Im dunklen Wald

BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   Mi Sep 29, 2010 8:41 pm

Bei Weltbild gibt es den 2 Teil ab dem 05.10.
ich werde ihn aber erst später bekommen,weil ich meine Oktoberbestellung erst nach dem 10 .10 abschicken werde(habe es meinem Mann versprochen)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Palmer, Pamela - Krieger des Lichts   

Nach oben Nach unten
 
Palmer, Pamela - Krieger des Lichts
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Pamela Palmer - Krieger des Lichts
» Grant - Krieger, Kämpfer u. Soldaten - Buchvorstellung
» Müritz Miniaturen - M-F 002 - Krieger d. Obsidianischen Reiches - Vorstellung
» Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie
» Facebook

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Unsere Buchreihen :: Paranormal Romance-
Gehe zu: