StartseitePortal 1FAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 McLeod, Suzanne - spellcrackers.com

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Slappy
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 26.01.10
Alter : 32
Ort : Hagen
Laune : ist einsam im Schrank, sucht Mitbewohner

BeitragThema: McLeod, Suzanne - spellcrackers.com   Sa Mai 01, 2010 12:07 pm

Band 1: Süßer als Blut


Quelle: Buch.de

Klappentext:
Wo Vampire ihr Unwesen treiben, ist Genevieve Taylor nicht weit. Schließlich arbeitet sie für Spellcrackers.com in London und musste schon oft einschreiten, wenn Trolle, verschlagene Feen oder Vampire mit ihren magischen Fähigkeiten wieder einmal Unheil angerichtet haben. Immer stand sie auf der Seite der Opfer, doch nun will Mr. Oktober, einer der heißen Vampirmodels, sie engagieren. Er soll seine Freundin umgebracht haben, und Genny soll den wahren Mörder finden. Dass sie dabei auf einen unwiderstehlichen Blutsauger trifft, könnte zu Komplikationen führen...
Quelle: amazon.de

Meine Rezension:
Dies ist der erste Band der Reihe, die im Englischen spellcrackers.com heißt.
Es geht um Genny, eine Sidhe- Fee, die in London für das gleichnamige Unternehmen arbeitet. Ihr Job ist es, Magie zu entdecken und zu "knacken", also unschädlich zu machen. In den meisten Fällen arbeitet sie mit Finn zusammen, einem Satyr (und somit ebenfalls einer Art Fae), der keinen Hehl daraus macht, dass er sie attraktiv findet. Zwischen den beiden knistert es auch öfter mal gewaltig.
Spannend wird es, als Genny wider Willen mit den Vampirclans Londons konfrontiert wird und einen tieferen Einblick in deren dunkle Geheimnisse bekommt, als sie je wollte.
Dummerweise kann Genny sich, so gern sie das auch würde, den dunklen Gestalten nach einem Zwischenfall in ihrer Jugend, nicht entziehen (so gern sie auch würde).
Die Übernatürliche Welt ist in diesen Büchern reich vertreten (Feen, Vampire, Goblins, Trolle, Hexen...) und lebt mit den Menschen zusammen.

Mein Fazit:
Das Buch ist spannend geschrieben, hat einen geringen aber guten Teil an Erotik und man kann sich gut in die liebenswerte Genny hineinversetzen, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird.
Im Allgemeinen gibt es kaum Neuerungen (außer der Sucht nach Vampirgift, einer Krankheit genannt 3V), so dass man sich nicht erst in diese übernatürliche Welt einfinden muss.
Das Buch ist recht spannend und kurzweilig.

Bewertung: 8/10

Spannung: ****
Action: *****
Humor: ***
Erotik: ***,5

Prädikat: Empfehlenswert



Band 2: Der kalte Kuss des Todes


Quelle: amazon.de

Klappentext:
Ein Leben ohne Vampire wäre Genny Taylor auch ganz recht. Aber leider scheint sie die Wesen der Nacht magisch anzuziehen. Dabei ist ihr Leben so schon kompliziert genug: Sie wird von Geistern verfolgt, von Hexen aus ihrer Wohnung geworfen und von ihrem Ex, der gleichzeitig ihr Boss ist, auf Abstand gehalten. Und dann findet man auch noch einen ihrer Freunde tot auf, und sie ist die Hauptverdächtige. Genny will nur eines: den wahren Mörder zur Rechenschaft ziehen. Doch dazu wird sie die Wesen aufsuchen müssen, die ihr sehr gefährlich werden könnten...
Quelle: amazon.de

Meine Rezension:
Der von mir leicht sehnsüchtig erwartete zweite Teil der Reihe.
Nach der erfolgreichen Rettung von Mister Oktober ist Gennys Leben ein einziges Chaos. Die Positiopn des mächstigen Hexenrates gegenüber ist ungewiss, Finn benimmt sich plötzlich abweisend und als dann auch noch einer ihrer Freunde ermordet wird gerät sie auch noch unter Mordverdacht. Als könnte es nicht schlimmer kommen, steckt sie plötzlich wieder unfreiwillig mitten im Chaos der Vampirclans.
Und dann wollen plötzlich auch noch alle möglichen leute ihr an die Wäsche!

Mein Fazit:
Das Buch ist gut und um einiges schneller als der erste Band. Ich muss allerdings sagen, dass ich es zwischenzeitlich entwas anstrengend fand, allen sich ergebenden Handlungsstärngen zu folgen. Die kleineren Handlungen werde immer verstrickter, bis zum großen Finale. Das hätte man meiner Meinung nach nicht so kompliziert machen müssen.
Aufgrund der vielen Handlungen und der Geschwindigkeit, in der alles passiert, bleibt leider so Einiges auf der Strecke.
Ein toller Gewinn ist Tavish, ein Kelpie, den man einfach mögen muss (auch wenn er etwas freakig aussieht).

Bewertung: 7/10

Spannung: ****
Action: ****
Humor: ***
Erotik: **,5 (leider nur)

Kurz gesagt: Wer das erste Buch wirklich gut fand, der sollte das Zweite auch lesen. Wer den ersten Band so lala fand, der wird fürchte ich von diesem Buch enttäuscht sein.


Zuletzt von Slappy am Mi Sep 15, 2010 10:46 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Vampi
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 41

BeitragThema: Re: McLeod, Suzanne - spellcrackers.com   Sa Mai 01, 2010 2:03 pm

Super! Da kann man doch was mit anfangen. Ich hab den 1. Teil auf meiner Liste, aber bisher konnte mir keiner was drüber sagen und die Bewertungen bei einigen Internetshops gehen da doch weit auseinander ( was ja fast immer so ist Bis Smile )

Dann werde ich mir mal Band 1 zulegen. Tolle Beschreibung.

Danke Slappy!
Nach oben Nach unten
Jewel
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1425
Anmeldedatum : 24.03.09
Alter : 38

BeitragThema: Re: McLeod, Suzanne - spellcrackers.com   Sa Mai 01, 2010 5:44 pm

Ich hab den ersten Band auch gelesen und den 2. Band auch schon hier rumliegen. Bis Smile

Blöd nur das ich mich nun an den ersten Band nicht mehr so ganz errinnern kann *g*, man ärgerlich.... aber schlecht fand ich den wohl nicht, sonst hätte ich mir ja den 2. Band nicht gekauft....

....aber irgendwie hab ich im Hinterkopf noch einen Vampir, den Genny irgendwie auch toll fand..... man, mein Kopf ist zur Zeit ein Sieb oder ich les zuviel

_________________
Nach oben Nach unten
Tinkerbella
Trahyner
avatar

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 07.06.10
Alter : 34
Ort : Eschweiler
Laune : super

BeitragThema: Re: McLeod, Suzanne - spellcrackers.com   Mi Sep 08, 2010 11:17 pm

Süsser als Blut

Ich habe das Buch gelesen und fand die Ermittlungen von Genny sehr interessant und mutig. Gut fand ich die allgemeine Geschichte, in der verschiedene Wesen (Vampire, Hexen, Feen, Trolle, Menschen usw.) miteinander leben.
Da sehr viele Wesen/Charaktere genannt werden und mal hier und mal da wieder auftauchten, musste ich mich etwas anstrengen mir die ganzen Namen zu merken, um nicht durcheinander zu kommen (Was natürlich an mir liegt Sigh
Dennoch war das Buch sehr spannend und ich kann es weiterempfehlen!!!! Auf das nächste Buch freue ich mich Bis Smile
Nach oben Nach unten
Slappy
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 26.01.10
Alter : 32
Ort : Hagen
Laune : ist einsam im Schrank, sucht Mitbewohner

BeitragThema: Re: McLeod, Suzanne - spellcrackers.com   Do Sep 09, 2010 10:22 am

Als ich den neuen Beitrag hier gesehen hab (danke, Tinkerbella), hab ich direkt mal geschaut und im November kommt Band 3 auf Englisch raus.

Hier einfach mal die Beschreibung laut Amazon:

Spoiler:
 

Ich bin mal gespannt, wann es dann auf Deutsch erscheint. Ich werde auf jeden Fall solange warten (so unheimlich dringen muss ich das nicht lesen). Ich bin mal gespannt, welche Farbe beim Cover dieses Mal dran ist... Blau??
Nach oben Nach unten
Tinkerbella
Trahyner
avatar

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 07.06.10
Alter : 34
Ort : Eschweiler
Laune : super

BeitragThema: Re: McLeod, Suzanne - spellcrackers.com   Mi Sep 15, 2010 9:49 am

So jetzt habe ich das zweite Buch auch durch. Ich muss sagen, diese Reihe hat zwar kein Suchtpotenzial, dennoch ist sie sehr interessant und spannend. Außerdem ist sie eine angenehme Abwechslung zu den sonstigen Büchern (Black Dagger, Midnight Breed etc.) die ich so lese, da die Vampire hier böse sind, aber dennoch unwiderstehlich.

Die Geschichte in dem Buch war mal wieder unterhaltsam und es sind neue Wesen hinzugekommen (Geister und Dämonen). Mal sehen, was uns im nächsten Buch erwartet. Das werde ich mir auf jeden Fall kaufen.
Nach oben Nach unten
Slappy
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 26.01.10
Alter : 32
Ort : Hagen
Laune : ist einsam im Schrank, sucht Mitbewohner

BeitragThema: Re: McLeod, Suzanne - spellcrackers.com   Mi Sep 15, 2010 10:58 am

Naja... So richtig böse finde ich die Vampire eigentlich gar nicht. Also zumindest nicht nur! Malik zum Beispiel würde ich jetzt nicht als böse bezeichnen.... Zumindest nicht so richtig.

Das ist auch eine der Sachen, warum ich die Reihe eigentlich ganz gern mag: So eine reine böse Rasse hat man hier nicht wirklich. Es ist eben alles recht bunt gemischt. Überall gibt es die Bösen, die Guten und die, die weder das eine noch das andere sind.

Ich merke allerdings jetzt nach einigen Wochen, dass ich mich nicht mehr sooo detailliert an alles erinnern kann... Ich glaube ich werd die Bände irgendwann nochmal lesen müssen!
Das einzige was mir echt im Kopf bleibt:
Kelpies sind cool UND ich finde es noch immer gut, das McLeod auch sonst mal "alternative" Rassen, wie Satyren mitspielen lässt.
Nach oben Nach unten
Tinkerbella
Trahyner
avatar

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 07.06.10
Alter : 34
Ort : Eschweiler
Laune : super

BeitragThema: Re: McLeod, Suzanne - spellcrackers.com   Mi Sep 15, 2010 1:06 pm

Du hast recht Slappy. Die Vampire sind nicht vollkommen böse. Ich meinte nur, dass sie nicht die "Guten" sind, sowie in anderen Büchern.
Aber dennoch machen anscheinend alle Wesen nur etwas Gutes, sofern sie selber irgendwie davon profitieren können (außer Genny natürlich) smile Sie scheint wirklich immer alle retten zu wollen. Wo ich nur noch denken würde "schnell raus hier, damit ich wenigstens heil aus der Sache rauskomme" Bis Smile , denkt sie immer zuerst daran wie sie den anderen hilft.
Und Malik.....in meiner Phantasie sag ich nur: lecker Biglove
Da die anderen Faen (Finn oder Trash) Genny nur umworben haben um mit ihr ein Kind zu zeugen, damit die Rasse nicht ausstirbt, hoffe ich immer noch dass wenigstens Malik sie von herzen liebt und nicht auch noch einen Hintergedanken hat. Bisher hat er sich selbstlos gezeigt, aber das hat noch nichts zu sagen. Die Buchreihe ist ja noch nicht zuende.... :zwinker:
Nach oben Nach unten
Slappy
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 26.01.10
Alter : 32
Ort : Hagen
Laune : ist einsam im Schrank, sucht Mitbewohner

BeitragThema: Re: McLeod, Suzanne - spellcrackers.com   Mi Sep 15, 2010 8:21 pm

Naja... Da es jetzt inhaltlich wird pack ich das mal in nen Spoiler:
Wer Buch 2 noch nicht gelesen hat möge sich zurück halten - und da die Story teilweise so verstrickt ist, würde die lektüre jemandem, der ihn nicht gelesen hat wohl auch nichts bringen...

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Buecherfee
Lielan
avatar

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 29.12.10
Alter : 32
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: McLeod, Suzanne - spellcrackers.com   Do Jun 16, 2011 6:41 pm


Das dritte Buch heißt Bittersüße Nacht und kommt im Januar 2012 auf deutsch raus.
Nach oben Nach unten
angirosi
Leahdyre
avatar

Anzahl der Beiträge : 889
Anmeldedatum : 18.09.10
Alter : 58
Ort : München
Laune : immer positiv denken, ist ganz schön schwer....

BeitragThema: Re: McLeod, Suzanne - spellcrackers.com   Do Jun 16, 2011 8:55 pm

Habs mir auch schon vorbestellt ! Ich dachte zeitweise ja echt da kommt nichts mehr.....


Lg angirosi smile
Nach oben Nach unten
*Bella*
Stammesgefährtin
avatar

Anzahl der Beiträge : 410
Anmeldedatum : 23.03.09
Alter : 40
Ort : Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: McLeod, Suzanne - spellcrackers.com   Fr Jun 17, 2011 1:47 pm

Den zweiten Band hat mir eine Freundin geliehen ,aber ich habe es erst mal beiseite gelegt . Nun muss ich mir wohl mal den ersten Band zulegen .
Nach oben Nach unten
Slappy
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 26.01.10
Alter : 32
Ort : Hagen
Laune : ist einsam im Schrank, sucht Mitbewohner

BeitragThema: Re: McLeod, Suzanne - spellcrackers.com   Mo Jul 18, 2011 10:57 pm

Und hier mal die Klappentexte bzw Amazonbeschreibungen von Amazon (Ich pack die Englische mal dazu, da die irgendwie... Ergiebiger ist.

In Genny Taylors Leben läuft alles gerade so richtig schön rund. Soweit das bei einer jungen Fee, die sich darauf spezialisiert hat, allerlei dämonische Wesen durch London zu jagen, eben möglich ist. Sogar ihr Privatleben ist einigermaßen im Lot, seitdem sie sich mit ihrem höllisch attraktiven Chef Finn auf einen Beziehungs-Waffenstillstand geeinigt hat. Wäre da nicht dieser fatale Fluch, der auf allen Londoner Feen liegt und den ausgerechnet Genny unschädlich machen soll. Bald gibt es ein erstes Todesopfer – und auch Genny selbst ist nicht mehr sicher …



On the surface, Genny's life seems ripple-free right now. Finn, her sexy boss, has stopped pushing for a decision on their relationship. The seductive vampire Malik al-Khan has vanished back into the shadows. And the witches have declared her no longer a threat. But unless Genny can find a way to break the fertility curse afflicting London's fae, she knows this is just the lull before the magical storm. Then a faeling - a teenage girl - is fished out of the River Thames, dead and bound with magic, and Genny is called into investigate. As she digs through the clues, her search takes a sinister and dangerous turn, exposing age-old secrets that might be better left buried. Then another faeling disappears, and Genny finds herself in a race against time to save the faeling and stop the curse from claiming its next victim - herself!

Und natürlich auch noch das Cover hinterher, Einerseits gefällt es mir ganz gut, andererseits finde ich es schade, dass sie die Gestaltung nun doch nicht in einheitlichem Stil machen.

Nach oben Nach unten
angirosi
Leahdyre
avatar

Anzahl der Beiträge : 889
Anmeldedatum : 18.09.10
Alter : 58
Ort : München
Laune : immer positiv denken, ist ganz schön schwer....

BeitragThema: Re: McLeod, Suzanne - spellcrackers.com   Do Nov 01, 2012 11:15 pm

der vierte Teil von S. McLeods " Spellcrackers.com "

heißt * Shifting Price of Prey * engl. Version, ist im Okt. 12 erschienen !

hat jemand das schon gelesen und kann vllt. kurz seine Meinung darüber kundtun ?

bin am überlegen ob ich die Reihe noch weiterlese, denn es dauert wirklich sehr, sehr
lange bis hier immer das nä. Buch kommt !
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: McLeod, Suzanne - spellcrackers.com   

Nach oben Nach unten
 
McLeod, Suzanne - spellcrackers.com
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Suzanne Collins - Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe
» Suzanne Collins - The Hunger Games 3 - Mockingjay
» Suzanne Collins - Die Tribute von Panem

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Unsere Buchreihen :: Paranormal Romance-
Gehe zu: