StartseitePortal 1FAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Rowen, Michelle - Immortality Bites Reihe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kismet
Leahdyre
avatar

Anzahl der Beiträge : 962
Anmeldedatum : 19.01.10
Alter : 32
Laune : mal so, mal so ...

BeitragThema: Rowen, Michelle - Immortality Bites Reihe   Sa Apr 10, 2010 3:44 pm

Ist zwar schon ein weilchen her als ich die Bücher gelesen habe aber ich finde ist ne lustige Reihe für zwischendurch mal.


Ein Anfang mit Biss / Bitten & Smitten



Was für eine Nacht! Erst wird Sarah Dearly in den Hals gebissen. Dann belästigen sie ein paar Typen mit Holzpflöcken. Und schließlich wird sie von einem umwerfend aussehenden Fremden gerettet, der behauptet, ein Vampir zu sein – und das ist erst der Anfang …
LESEPROBE


Ein bisschen verliebt / Fanged & Fabulous



Untote junge Frauen haben es auch nicht leichter! Sarah Dearly kann sich einfach nicht entscheiden zwischen dem sexy Obervampir Thierry de Bennicoeur und dem heißen Michael Quinn – nicht einmal als Sarah erkennt, dass der süße Michael ein Vampirjäger ist.
LESEPROBE


Ein Happy End mit Biss / Lady & the Vamp



Könnte bitte mal jemand einer netten jungen Vampirfrau die Männer erklären! Wieso bloß will Michael Quinn unbedingt zu den Lebenden zurückkehren? Vermutlich weiß er einfach noch nicht, wie viel Spaß ein Frühstück zu zweit im Sarg machen kann.
LESEPROBE


Ein Sarg für zwei / Stakes & Stilettos



Kein Wunder, dass die gerade erst zur Vampirin gewordene Sarah Dearly gerne ihr normales Leben zurückhätte – denn wer will schon beim Vorstellungsgespräch für einen neuen Job gepfählt werden? Oder mal eben dazu verflucht werden, den Rest seiner Tage von einer Sonnenallergie geplagt zu sein? Und wenn sich zu allem Übel auch noch der Vampir, den Sarah liebt, nicht aus den Fesseln einer seit Jahrhunderten währenden Ehe befreien kann – ja, macht es dann noch Spaß, unsterblich zu sein …?
LESEPROBE

Quellen: amazon.de, randomhouse.de



Ja, also wie ja schon geschrieben haben ist es schon eine weile schon her als ich die Bücher gelesen hab.
Ich fand die Bücher eigentlich ganz gut. Die Autorin hat einen flüssigen und witzigen Schreibstil (erinnert mich an M.J. Davidson) und sorgt dafür für den ein oder anderen Lacher.
In den Büchern geht es um Sarah, die etwas tollpatschig und quirlig aber dennoch eine total liebenswerte und gutmütige Person ist. Sarah wird bei einem Blind – Date zum Vampir gemacht und auf der Flucht vor Vampirjägern trifft sie auf den Vampir Thierry. Thierry ist ein charismatischer und überaus attraktiver Meistervampir der sich seines Lebens überdrüssig ist und sich umbringen will. Kurzerhand entschließt er sich Sarah vor den Vampirjägern und dem hartnäckigen Michael Quinn zu beschützten.
Im zweiten Teil gilt Sarah als Schlächterin der Schlächter, daraufhin überschlagen sich die Ereignisse: ihre Wohnung wird in die Luft gesprengt, Vampirjägern begeben sich auf ihre Fährte und dann ist auch noch der berühmteste Vampirkiller hinter ihr her... . Sarah gekommt einen Bodygard, die aber nicht das zu sein scheint was sie vorgibt. Dieser Teil war eine gelungene Fortsetzung und liest sich wie sein Vorgänger flüssig und leicht.
Der dritte Teil hat mir am wenigsten gefallen. Hier geht es auch nicht um Sarah sondern um den Ex Vampirjäger Michael Quinn und Janie. Quinn will wieder ein Mensch sein und versucht das "Auge", ein besonderer Juwel, zu finden. Janie will ihm zuvor kommen und hängt sich an seine Fersen. Bald kommen die zwei sich auch näher.
Letzten Endes fand ich den vierten Teil den spannendsten der Reihe, aber sicherlich nicht so witzig wie Teil 1. Das Glück hat sich gegen Sarah verschworen, und von wirklich allen Seiten wird versucht, die Beziehung zwischen ihr und Thierry zu verhindern.
Blöd fand ich dann allerdings den offen Schluss. So muss man leider auf das folgende Buch warten um zu wissen, ob es ein Happy End gibt.

Ich würde den Teilen 1, 2 und 4 jeweils 9 von 10 Punkten geben, dem dritten Teil 7,5 Punkte.
Nach oben Nach unten
 
Rowen, Michelle - Immortality Bites Reihe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Meine Mausi Michelle
» Jenna Black - Faeriewalker Reihe
» Kim Harrison - Die Blut - Reihe
» Antriebsfrage 6S in Reihe oder Parallel
» Herbie Brennan - Das Elfenportal (Reihe)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Unsere Buchreihen :: Paranormal Romance-
Gehe zu: