StartseitePortal 1FAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Amber,Elizabeth - Lords of Satyr

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Babe
Leahdyre
avatar

Anzahl der Beiträge : 981
Anmeldedatum : 11.04.09
Alter : 31
Ort : Wahlsburg
Laune : Winter Depressionen

BeitragThema: Re: Amber,Elizabeth - Lords of Satyr   Mi Jun 08, 2011 2:55 pm

Ich hab unsere Bücher auch alle in einer alphabetischen Liste aufgeführt. Bis Smile Könnte mir sonst auch nicht alles merken.

Vincent ist der Sohn von Nicholas und Jane. Da bin ich mir eigentlich ziemlich sicher.
Ich bin mal gespannt wie das Buch wird. Mir haben der erste und zweite Teil gut gefallen nur mit Lyon konnte ich mich nicht wirklich anfreunden und ich muss sagen, dass es mir auch nicht wirklich etwas ausgemacht hätte, wenn Amber nach den drei Teilen schluß gemacht hätte.
Okay aber neugierig, wie es weiter geht, bin ich jetzt schon. Bis Smile
Nach oben Nach unten
sofi
Lielan
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 50
Ort : Im dunklen Wald

BeitragThema: Re: Amber,Elizabeth - Lords of Satyr   Mi Jun 08, 2011 4:39 pm

Ich bin eh davon ausgegangen das es nur 3 Teile gibt,da sie die letzten 3 Saryre sind,an ihre Söhne hab ich nicht gedacht.
Nach oben Nach unten
angirosi
Leahdyre
avatar

Anzahl der Beiträge : 889
Anmeldedatum : 18.09.10
Alter : 58
Ort : München
Laune : immer positiv denken, ist ganz schön schwer....

BeitragThema: Re: Amber,Elizabeth - Lords of Satyr   Mi Jun 08, 2011 9:32 pm

Oh, wenn Vincent der Sohn von Nicolas & Jane ist dann geht es ja zumindest so weiter
wie ich es am Anfang gelesen hab.
Die 3 Brüder und dann eben der Sohn von N & J.
Vllt. haben dann die anderen Bücher mit den Nachkommen von Raine u. Lyon zu tun ?
Könnt ja sein, denn wo sollen sonst auf einmal die ganzen * Satyre * herkommen !

@ Vampi

hab erst mal jetzt beim Katalogisieren gemerkt wie viele Bücher & Romane ich hab !
wenn ich die alle in ein Heft per Hand schreiben müßte, würd mir die Hand abfallen.. wink
Mit den ganzen Romane , alle schon uralt, von Cora damals bin ich eh noch nicht ganz
fertig ! Da diese Romane unter verschiedenen Gruppen laufen , stell ich nun fest das ich da
ebenfalls kleine Serien hab die ich mir nun mühsam zusammen suchen muß.
Aber wenn ich das dann endlich alles hab, einschließlich das richtige eistellen im Regal,
dann druck ich die ganze * Schose * aus und pack es in einen Ordner.

:lol: ..... den schlepp ich dann in den Buchladen mit !!! :lol:


Lg angirosi smile
Nach oben Nach unten
Vampi
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 41

BeitragThema: Re: Amber,Elizabeth - Lords of Satyr   Mi Jun 08, 2011 9:48 pm

Ich muss mal gucken, irgendwo wird sicher stehne wer die weiteren Charaktere sind. Wenn es schon in dem dann der Sohn ist, wäre es ja wirklich nur logisch, wenn die anderen dann auch von den Nachkommen handeln. Denn wie du schon schriebst, woher kommen denn sonst plötzlich andere Satyre.

Ich habe damit vor Jahren angefangen ( die Bücher aufzuschreiben), wenn ich das jetzt anfangen müsste...... Ohnmacht und ich gucke da regelmäßig ( monatlich) durch und aktualisiere dann, wenn nötig. Was ja meist der Fall ist. :-)

Allerdings hab ich das bei meinen Kindern aufgegeben. Die haben so viele Reihen und einzele Bücher ( meine Tochter dann noch mit ihren Mangas), dass ich da keine Lust mehr zu hatte. Wenn jetzt was gewünscht wird, müssen sie es mir aufschreiben. Und wenn es denn doch eher eine Überraschung sein soll, kämpfe ich mich durch. Zum Glück sortieren meine Kids ihre Bücher auch relativ gut und ich muss nicht Stunden suchen.
Nach oben Nach unten
Buecherfee
Lielan
avatar

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 29.12.10
Alter : 32
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Amber,Elizabeth - Lords of Satyr   Mi Jun 08, 2011 9:53 pm

War das nicht so das Nicolas im ersten Teil immer wieder in eine andere Welt musste weil ihr "Vater?" das nicht mit dem Erbe geregelt hat. und das in dieser anderen Welt auch Satyre gibt. Vermutlich kommen von dort die anderen.




Ich habe meine ganzen Bücher vor einiger Zeit katalogisert. smile



LG
Bücherfee
Nach oben Nach unten
Buecherfee
Lielan
avatar

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 29.12.10
Alter : 32
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Amber,Elizabeth - Lords of Satyr   Mi Jun 08, 2011 9:55 pm

@ Vampi
Es kommen noch Dane, Bastian und Sevin als Hauptcharaker vor.
Nach oben Nach unten
Babe
Leahdyre
avatar

Anzahl der Beiträge : 981
Anmeldedatum : 11.04.09
Alter : 31
Ort : Wahlsburg
Laune : Winter Depressionen

BeitragThema: Re: Amber,Elizabeth - Lords of Satyr   Mi Jun 08, 2011 9:58 pm

Dominic ist soweit ich weiß kein Nachkomme von den drei Brüdern. Ich denke mal, dass er wirklich aus der "Anderen" Welt kommt.
Nach oben Nach unten
Vampi
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 41

BeitragThema: Re: Amber,Elizabeth - Lords of Satyr   Do Jun 09, 2011 2:05 pm

@Bücherfee: Ja, hab ich auf ihrer Homepage gelesen. Bastian und Dane standen ja schon lange fest.

Bastian bekommt wohl als Frau Michaela. Diese kann sich wohl anderer Körper bemächtigen, wenn ich das auf die Schnelle richtig verstanden habe.

Vincent ist der älteste Sohn von Nick. ( Auch hier hoffe ich mich nicht verlesen zu haben) Da dieses Buch 2 Geschichten enthält, ist die von Dominic und Emma wohl etwas ausführlicher ausgefallen. Dominic scheint ein neuer Chara zu sein. Den Verwandtschaftsgrad hab ich jetzt aber in der kurzen Zeit nicht finden können. Vielleicht ist er auch wirklich ganz neu.

Danes Roman spielt ca.50 Jahre später als Nicks. Danes Auserwählte ist anscheinend eine Heiratsvermittlerin ( Eva). Er wurde wohl irgendwo zusammen mit seinem jüngeren Bruder ( Lucien) gefangen gehalten und konnte entkommen bzw. wurde freigelassen. Sein Bruder aber wohl nicht. Dane ist der älteste von 4 Brüdern und seine Eltern starben früh. Bastian und Sevin scheinen die anderen seiner Brüder zu sein. Lucien wäre dann ja auch noch ne Idee für ein Buch :-)

Bastian scheint seine Frau auch wieder "teilen" zu müssen. Das hab ich aber auch nur so nebenbei aufgeschnappt. Ob das wieder in ***** Weise ist oder wie auch immer.....kA.

Nach oben Nach unten
angirosi
Leahdyre
avatar

Anzahl der Beiträge : 889
Anmeldedatum : 18.09.10
Alter : 58
Ort : München
Laune : immer positiv denken, ist ganz schön schwer....

BeitragThema: Re: Amber,Elizabeth - Lords of Satyr   Do Jun 09, 2011 3:48 pm

Danke für die Infos, Vampi und Büecherfee !

Na gut, dann eben keine Nachkommen, bis auf Vincent !

Das alles liest sich schon mal nicht schlecht ; wobei ich mich frage wie man
Satyre so lange gefangen halten kann ? Wie funktioniert das denn, wenn die sich
da verwandeln müßen und keine Frau bzw. Nebelnymphen haben ?
Scheint als ob diese Geschichten ein wenig spannender werden, oder täuscht das ?
Stell fest , das meine Neugierde wächst.... wink

Lg angirosi smile


Zuletzt von angirosi am Fr Jun 10, 2011 8:05 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Vampi
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 41

BeitragThema: Re: Amber,Elizabeth - Lords of Satyr   Do Jun 09, 2011 9:29 pm

Ich kann da ja nächste Woche noch einmal genauer nachsehen *grinst* Habe leider im Moment nicht so viel Zeit. Aber wie es so aussieht, wird es wohl wirklich spannender. Wobei die ersten 3 ja auch schon nicht ohne waren Bis Smile

Es wechselt auch in mindestens einem Buch zwischen den Welten, wenn ich das so richtig verstanden habe. Und ich meine eine der Frauen wäre auch ein Nebelnymphe. Bin auf jeden Fall gespannt.
Nach oben Nach unten
angirosi
Leahdyre
avatar

Anzahl der Beiträge : 889
Anmeldedatum : 18.09.10
Alter : 58
Ort : München
Laune : immer positiv denken, ist ganz schön schwer....

BeitragThema: Re: Amber,Elizabeth - Lords of Satyr   Fr Jun 10, 2011 8:14 pm

Ja, das hab ich auch gelesen, kommt das nicht schon jetzt bei Vincent ?
der verguckt sich doch in eine " Eisnymphe " o.s.ä. ?
hab da was in der Kurzinfo bei ama gelesen.
Aber du hast recht, Joke die ersten drei Bücher waren auch nicht schlecht !!!
wär toll da mal ein wenig mehr zu erfahren und ich wart einfach ab was du da bei
Gelegenheit so findest . Sag schon mal Danke !

Lg angirosi smile
Nach oben Nach unten
rabea
Trahyner forever
avatar

Anzahl der Beiträge : 1264
Anmeldedatum : 23.03.09
Alter : 52
Laune : Heiter bis wolkig

BeitragThema: Re: Amber,Elizabeth - Lords of Satyr   Do Jul 28, 2011 8:36 pm

Okay...
*atmet einmal tief durch*

Was soll ich sagen? Nachdem ich mir irrtümlicherweise den dritten Band der "Lords of Satyr"-Reihe bei Amazon bestellt hatte und die Handlung etwas langatmig und nicht sooo spannend fand, habe ich nun dagegen Band 2 "Die Nacht des Satyrs" in mehr oder weniger einem Rutsch durchgelesen.

Wie viele andere Vorrednerinnen fand ich Raine als Charakater wesentlich ansprechender als seinen Bruder.
Okay, und toleranter sowieso. Immerhin lässt er sich nicht von der Tatsache abschrecken, dass seine Auserwählte ein Hermaphrodit ist.
Ich für meinen Teil fand diese Konstellation jedenfalls sehr interessant und neu zu lesen.

Natürlich war die Story in groben Zügen vorhersehbar und teils recht reißerisch bzw. phantastisch beschrieben, aber dennoch habe ich die sich aufgrund von Jordans anatomischer Besonderheit ergebenden erotischen Szenen als ungemein kopfkinofördernd empfunden.
Vor allem in der letzten Szene des Buches gibt sich der doch eher ernste und sonst immer dominante Raine als durchaus experimentierfreudig und offen. Bis Smile
Doch, ich muss sagen, es gab so einige Szenen, die ich äußerst lesenswert fand... Pardon

Ansonsten mag ich an den Büchern die doch teils fundierten und ausgiebigen Beschreibungen der jeweiligen Städte. So fand ich die Darstellung von Paris und Venedig im Jahr 1832 sowie die Einblicke in die damaligen Lebensumstände recht detailiert geschildert.

Ob ich mir noch den ersten bzw. den vierten und fünften Band dieser Reihe kaufe, glaube ich eher nicht.
Mich hat - wie gesagt - die Story um Raine und Jordan aufgrund ihrer Kurzbeschreibung bei Amazon am meisten interessiert. Dass ich Band 3 zuerst gekauft habe, war nur ein Versehen. Immerhin kann ich aber sagen, dass mich die verkehrte Reihenfolge des Lesens nicht sehr beeinträchtigt hat - denn seien wir doch mal ehrlich - das Hauptaugenmerk dieses Buches liegt eher untergeordnet in einer fundierten Storyline, als dass man deren Entwicklung in sklavischer Chronologie lesen müsste. WTF
Nach oben Nach unten
Buecherfee
Lielan
avatar

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 29.12.10
Alter : 32
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Amber,Elizabeth - Lords of Satyr   Sa Nov 26, 2011 11:48 am

Der Nächste Teil heißt: Der Ruf des Satyrs und kommt im April2012 raus.
(Quelle: Verlag)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Amber,Elizabeth - Lords of Satyr   

Nach oben Nach unten
 
Amber,Elizabeth - Lords of Satyr
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga
» Elizabeth Chadwick - Der Falke von Montabard
» 1:600 RMS Queen Elizabeth 2
» Na dann... Scania R730 und Scania Black Amber
» Queen Elizabeth 2 in 1:1200 von Revell

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Unsere Buchreihen :: Paranormal Romance-
Gehe zu: