StartseitePortal 1FAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Hilburn Lynda , Kismet Knight

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kismet
Leahdyre
avatar

Anzahl der Beiträge : 962
Anmeldedatum : 19.01.10
Alter : 33
Laune : mal so, mal so ...

BeitragThema: Hilburn Lynda , Kismet Knight   Mi Feb 24, 2010 8:31 pm

Kismet Knight
Vampirpsychologin


Teil 1


Der attraktive Vampir Devereux hat in den letzten 700 Jahren viel erlebt - doch nun lernt er eine Frau kennen, an der er sich die Zähne ausbeißen könnte: Die Psychologin Kismet glaubt nicht an das Übersinnliche und hält Vampire für Hokuspokus. Devereux versucht mit allen Mitteln, sie zu überzeugen. Kismet findet für jede seiner übermenschlichen Fähigkeiten eine rationale Erklärung. Mehr noch: Sie ist sicher, einer neuen Geistesstörung auf die Spur gekommen zu sein und bietet »Betroffenen« ihre Dienste als Vampirpsychologin an. Natürlich bringt sie sich damit in größte Gefahr. Devereux ist versucht, die sturköpfige Frau in ihr Unglück laufen zu lassen - aber da er sich unsterblich in sie verliebt hat, muss er sie immer wieder retten ...

LESEPROBE


Teil 2



Eigentlich dachte die Psychologin Kismet Knight, sie wäre einer neuen Geisteskrankheit auf der Spur. Aber ihre Patienten haben sich tatsächlich als Vampire herausgestellt, und das war für Kismet – gelinde gesagt – eine ziemliche Überraschung. Die Vampirpsychologin hat nun eigentlich genug damit zu tun, sich an ihre neuen Patienten und ihre speziellen Probleme zu gewöhnen, da muss sie schon den nächsten Schock verdauen: Der älteste und mächtigste Vampir der Welt ist auf sie aufmerksam geworden und will sie zu seiner willfährigen Sklavin machen. Doch da hat Deveraux, Kismets verführerischer Vampirgeliebter, auch noch ein Wörtchen mitzureden …


Quellen: amazon.de, lyndahilburnauthor.com, pan-verlag.de, droemer-knaur.de


Zuletzt von Kismet am Sa Apr 24, 2010 6:07 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kismet
Leahdyre
avatar

Anzahl der Beiträge : 962
Anmeldedatum : 19.01.10
Alter : 33
Laune : mal so, mal so ...

BeitragThema: Re: Hilburn Lynda , Kismet Knight   Mi März 24, 2010 11:04 pm

Kismet Knight ist eigentlich eine ganz normale Psychologin. Sie hat Patienten, die glauben, sie wären Spock aus Raumschiff Enterprise, und ähnliches. Doch eines Tages kommt Midnight zu ihr. Sie erzählt Kismet von ihren Erfahrungen mit Vampiren vor allem mit den beiden mächtigen (und gut aussehenden) Vampiren Devereux und Bryce. Dank dieser beiden möchte sie nun auch ein Vampir sein, und deswegen hat ihre Familie sie zu Kismet geschickt. Diese sieht dahinter ganz neue Möglichkeiten. Sie fasst den Plan, ein Buch über diese neue Persönlichkeitsstörung zu schreiben, und annonciert in den Tageszeitungen. Sie kommt natürlich nicht auf den Gedanken, dass irgendetwas von dem, was Midnight ihr erzählt hat, stimmen könnte. Bis sie Devereux kennen lernt. Durch ihn wird alles auf den Kopf gestellt, an das Kismet bisher geglaubt hat. Zwar glaubt sie anfangs noch, er wäre nur ein gut aussehender Verrückter, doch irgendwann kommen ihr die ersten Zweifel. Sie wird immer mehr in seine Welt hineingezogen, und (natürlich) kommen auch Gefühle ins Spiel.

Eigentlich also eine klare Sache, wie das Buch ausgeht. Wenn da nicht noch der höchst attraktive FBI Special Agent Alan Stevens wäre. Durch diese beiden Männer wird ihr Gefühlsleben extrem aufgemischt, und es bleibt bis zum Schluss hin spannend.

Kismet Knight - Vampirpsychologin" liest sich flüssig und fesselnd. Der Schreibstil der Autorin ist auf jeden Fall sehr angenehm, man wird direkt in Kismet hinein versetzt, da ihre Gedanken oft wiedergegeben werden.
Ich bin schon auf Teil 2 gespannt.
Nach oben Nach unten
Vampi
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 41

BeitragThema: Re: Hilburn Lynda , Kismet Knight   So Jul 11, 2010 3:24 pm

Erst einmal DANKE fürs Leihen, Kismet!

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Und ich bin wie Kismet der Meinung, dass es ein ganz kleines bisschen an MacAlister oder Sands erinnert. Mit anderen Worten, der Humor fehlt nicht und ist absolut passend.

Ich finde die Hauptfigur absolut symphatisch und auch der heiße Vampir sowie Alan der FBI-Agent sind genial. Ich hätte da auch Probleme mich zu entscheiden Bis Smile

Der Schreibstil ist klasse und mir wurde es nicht einmal langweilig.

Ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt, wie es weitergeht und werde mir Teil 2 mit Sicherheit kaufen.

8,5 von 10 Punkten
Nach oben Nach unten
Lillian Arwenford
Stammesgefährtin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 30.12.10
Alter : 24
Ort : Hääschde (Hauenstein)
Laune : Aufgedreht...

BeitragThema: Re: Hilburn Lynda , Kismet Knight   Do Dez 30, 2010 8:37 pm

Bin gerade dabei, das zweite zu lesen.
Kann nur sagen super Story, Super Chara Ohnmacht

Leider weiß sie ja noch nicht ob sie noch einen 3 Band schreibt.
Affraid

Ich sag mal erstes Buch Adore

Da ich beim zweiten noch nicht soweit bin.... sag ich mal Adore
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hilburn Lynda , Kismet Knight   

Nach oben Nach unten
 
Hilburn Lynda , Kismet Knight
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Pegaso 75-902 Roaming Knight, 75mm Zinnbausatz - Vorstellung
» Knight Rider.2000
» Der seltsame Fall von Benjamin Button
» Gemeinsame Interessen - ein Diorama für zwei in 1:87
» Game or reality?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Unsere Buchreihen :: Paranormal Romance-
Gehe zu: