StartseitePortal 1FAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
dylan
Trahyner
avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 29.04.09
Alter : 30
Ort : Aachen
Laune : unbeständig :)

BeitragThema: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   Sa Jan 30, 2010 11:01 pm

Kurzbeschreibung
Sinnlich gefährlich unsterblich. Der erste Teil der preisgekrönten Lords of the Underworld-Trilogie von New York Times-Autorin Gina Showalter.



Quelle: wordpress.com

Einst dienten die tapferen Herren der Unterwelt dem Gottkönig. Ein Zwist aber führte dazu, dass die zwölf Ritter mit einem Dämon bestraft wurden, den sie jeden Tag aufs Neue zu bezwingen haben. Die junge Wissenschaftlerin Ashlyn Darrow ist verzweifelt: An jedem Ort hört sie alle Gespräche, die je dort stattgefunden haben. Und sie weiß: wenn, dann können ihr nur die Herren der Unterwelt helfen. Auch auf die Gefahr hin, von den Unsterblichen getötet zu werden, wagt sie die Reise zum Haus der Verdammten und trifft in den Wäldern vor den Toren Budapests auf Maddox, den Hüter des Dämons der Gewalt. Zum ersten Mal verstummen alle Stimmen in ihr. Auch Maddox spürt sofort den unwiderstehlichen Reiz der jungen Amerikanerin. Doch er darf seinen Gefühlen nicht nachgeben, denn das Böse in ihm ist unberechenbar. Ein Jahrtausende alter Kampf entflammt von Neuem: gegen den inneren Feind, und gegen den äußeren, der Ashlyns Spur verfolgt hat. Beide wollen nur eins: töten! Maddox und Ashlyns Schicksal scheint besiegelt.

Bewertung

Ich finde diese Reihe sehr vielversprechend die Charaktere sind interessant und vielseitig. Ich freu mich schon auf den nächsten Teil der auch schon erschienen ist.
Nach oben Nach unten
dylan
Trahyner
avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 29.04.09
Alter : 30
Ort : Aachen
Laune : unbeständig :)

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   Sa Jan 30, 2010 11:05 pm

Kurzbeschreibung

Er ist ein Verfluchter, der den Dämon des Todes in sich trägt: Lucien, Herr der Unterwelt, der sich vor Zeiten gegen die Götter aufgelehnt hat, die ihn nun knechten. Sich ihm zu nähern heißt, sein Leben aufs Spiel zu setzen. Doch Anya, Göttin der Anarchie, kann den Reizen des äußerlich so kühlen Kriegers nicht widerstehen. Gemeinsam erkämpfen sie sich eines der vier göttlichen Artefakte, den Käfig des Zwangs, und kommen sich dabei näher, als Lucien lieb sein kann. Die Liaison entgeht auch den Herrschern über die Dämonen nicht: Die Titanen befehlen Lucien, Anya zu töten.



Quelle: amazon.com
Nach oben Nach unten
ursel
Auserwählte
avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 29.03.09
Alter : 36
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   So Jan 31, 2010 10:44 am

Ich habe die ersten beiden Bände in den letzten Tagen gelesen und ich muss sagen, mir gefällt die Reihe auch sehr gut. Ich werde mir auch den dritten und alle weiteren Bände kaufen, denn entgegen der Einleitung im ersten Buch handelt es sich nicht (mehr) um eine Trilogie, sondern um eine Reihe.


The darkest fire (ebook – Geryon Guardian of hell + Goddess of oppression)
01. Schwarze Nacht (The darkest night – Maddox Keeper of Violence + Ashlyn Darrow)
02. Schwarzer Kuss (The darkest kiss – Lucien Keeper of Death + Anya Goddess of Anarchy)
03. Schwarze Lust (The darkest pleasure – Reyes Keeper of Pain + Danika Ford)
The darkest prison (ebook - Atlas, the Titan God of Strength + Nike Goddess of Victory)
The darkest whisper (Sabin Keeper of Doubt + Gwendolyn the Timid)
The darkest angel (heart of darkness anthology Lysander + Bianka)
Into the dark (all ebooks combined, The Darkest Fire, The Darkest Prison, and The Amazon’s Curse are currently only available as eBooks. These books are too short to be books on their own, but will be coming out together in one book (with bonus LOTU material) in the future (May 2010, Into the Dark).
The darkest passion (Aeron Keeper of Wrath, Jun 2010)
The darkest lie (Gideon Keeper of Lies Jul 2010)

Hier noch das Cover von Band 3, welcher (leider erst) im Juni erscheinen wird


Reyes Leben ist vom Schmerz bestimmt. So will es sein Dämon. Seit Jahrhunderten schon kann der Herr der Unterwelt Lust nur empfinden, wenn sie mit mörderischen Qualen verbunden ist. Aber Reyes begehrt etwas, das ihm helfen könnte, seinen Dämon zu besiegen: Danika Ford, eine Sterbliche.
Danika ist auf der Flucht. Seit Monaten versucht sie den Herren der Unterwelt zu entkommen, die geschworen haben, sie und ihre Familie zu zerstören. Doch in ihren Träumen wird sie von Reyes heimgesucht, einem jener Krieger, dessen sehnsuchtsvolle Berührung sie nicht vergessen kann.
Quellen: amazon.de, lordsoftheunderworld.net, genashowalter.com
Nach oben Nach unten
*Bella*
Stammesgefährtin
avatar

Anzahl der Beiträge : 410
Anmeldedatum : 23.03.09
Alter : 40
Ort : Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   So Jan 31, 2010 2:24 pm

So viele Bücher noch Abdreher Das ist ja klasse , mir hat der erste Band nämlich seht gut gefallen !
Nach oben Nach unten
Vampi
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 41

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   So Jan 31, 2010 2:58 pm

Bin fast mit dem 2.Teil durch und der gefällt mir viel besser als der 1.
Danke Ursel für die Liste. Wollte mich schon auf die Suche machen, aber mir fehlte die Zeit.

Teil 2 handelt von Lucien mit seinem Dämon dem Tod und Anya einer Halbgöttin.
Da ich mich nun an die vielen Namen gewöhnt habe, fiel mir das Lesen diesmal wesentlich leichter ( ich kann mir schlecht Namen merken). Auch die lustigen Auseinandersetzungen zwischen Lucien und Anya fand ich toll.
Ich freue mich schon auf die nächsten Bände, da sind ja noch so einige interessante Charas dabein. Wobei mich Paris schon ein bisschen an Rhage erinnert........
Auch Gideon, der ja nie die Wahrheit sagt, verspricht eine interessante Story sowie Stryker.
Und die anderen natürlich auch......

Und der Schweinkram ist auch ganz gut..... Bis Smile
Nach oben Nach unten
Jewel
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1425
Anmeldedatum : 24.03.09
Alter : 38

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   So Jan 31, 2010 3:31 pm

Ich habe den ersten Band auch gelesen und den 2. Teil gestern gekauft. Bis Smile
Leider hat mein Mann sich gestern gleich den 2. Teil geschnappt (jaja, mein Männlein liest meine Para´s auch Bis Smile ) und so muß ich noch ein Weilchen warten....

Danke Ursel für die Liste, die Serie befindet sich auch ausführlich in der Datenbank hier im Forum.

_________________
Nach oben Nach unten
ursel
Auserwählte
avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 29.03.09
Alter : 36
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   So Jan 31, 2010 3:56 pm

ups, seh ich jetzt erst, dass du die Serie schon eingetragen hast (und sogar die Mädels zu Aeron und Gideon dabei hast)
Naja, doppelt hält besser, nicht?
Wobei ich es so verstehe, dass "Into the Dark" als richtiges Buch erscheinen wird und die bisher erschienen eBooks enthalten wird, da diese für eigene Bücher zu kurz sind.

@Vampirfan01: Hmmm, da ich den 2. Teil bereits durch habe, muss ich leider etwas spoilern:

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Vampi
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 41

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   So Jan 31, 2010 7:37 pm

@Ursel: Soweit bin ich noch nicht. Jetzt weiß ich gar nicht, ob ich weiterlesen soll. Ich dachte Paris und.....da wird dann später was draus. Mist!
Nach oben Nach unten
ursel
Auserwählte
avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 29.03.09
Alter : 36
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   So Jan 31, 2010 8:51 pm

du solltest ruhig weiterlesen. In dem Buch geht es ja hauptsächlich um Lucian und Anya. Ich gehe mal davon aus, das Paris das Glück doch noch finden wird. Wie ich ausserdem schon schrieb im Spoiler "Anscheinend", ob das wirklich so hätte werden können, weiß ich nicht, las sich aber so. Abwarten
Nach oben Nach unten
Vampi
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 41

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   Mo März 15, 2010 10:34 pm

Also ich fand auch den 2. Teil genial! Jetzt warte ich sehnsüchtig auf Teil 3.
Und diese Reihe werde ich mir nicht in Englisch kaufen........Ich hoffe, ich halte mich daran Bis Smile

@Ursel: War doch nicht so schlimm, wie ich erwartet hatte. Da die beiden ja eigentlich nicht so viel vorkamen. Trotzdem hätte es mich gefreut, wenn sie am Leben geblieben wäre.
Hab ich es überlesen, oder steht von ihm noch kein Buch fest? Paris erinnert doch sehr an Rhage, oder geht das nur mir so?

Aber ich denke doch, dass wir noch ein Buch über ihn bekommen werden.

Ich finde diese Reihe sehr gut. Bei Band 1 hatte ich zwar noch so meine Schwierigkeiten ( ich kann mir Namen so schlecht merken), da musste ich ständig zurück blättern, um zu gucken wer denn wer ist. Aber beim Lesen des 2. hatte ich es dann drin. Bis Smile

Ich freue mich jetzt tierisch auf Band 3.
Nach oben Nach unten
Kyra
Freshie
avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 13.09.09
Alter : 27
Ort : Berlin /Germany

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   Fr Mai 14, 2010 9:56 pm

Also, dann will ich mal auch noch.
Ich hab bisher die ersten 4 Bänder gelesen, auf Englisch versteht sich und muss sagen ich fand sie tausendfach besser als die Übersetzungen.
Ich hab "Schwarze Nacht" zwar auch zu Hause, fand es aber so grausig, dass ich es nach den ersten 20 Seiten wieder zugeklappt hab und mich entschieden die Bücher nur noch in Originalsprache zu lesen.
Die Idee der Bücher sowie die beschriebenen Charas finde ich super.
Mein Fave bisher eindeutig Sabin, von denen die ich bisher gelesen hab und ich freu mich jetzt schon auf Gedion und die Frau, die es mit ihm aushalten muss. Und jetzt mach ich mich dann erstmal an die Kurzgeshcichten in "Into the DArk"
Denn sonst noch wer hier der schon die ersten 4 gelesen hat?
Nach oben Nach unten
Kismet
Leahdyre
avatar

Anzahl der Beiträge : 962
Anmeldedatum : 19.01.10
Alter : 32
Laune : mal so, mal so ...

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   So Mai 16, 2010 12:34 pm

So, hab jetzt den ersten Teil durch. Ich muss sagen, war gar nicht mal so schlecht. Also wenn man erst mal mit den ganzen Namen und die dazu gehörigen Dämonen durchsteigt, liest es sich echt super. Ich freu mich schon auf die Folgebände und bin gespannt ob sie die Büchse der Pandora finden.

Schwarze Nach erhält von mir 9 Punkte
Nach oben Nach unten
Vampi
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 41

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   Di Jun 22, 2010 3:10 pm

Erstmal füge ich noch hinzu:

10.) The Darkest Secret - Amun + ?
11. ) The Darkest Surrender - Strider + ?

weitere in Planung

Schwarze Lust - Reyes und Danika


Mir hat dieser Teil wieder sehr gut gefallen.
Reyes, der den Dämon des Schmerzes in sich trägt, ist ja schon eine ganze Weile in Danika verliebt. Es ist sehr schöne die Entwicklung der Beiden zu sehen. Er hat Angst davor, sie mit seinem Dämon zu infizieren. Sie möchte hingegen, dass er sich komplett öffnet. Sie ist anfangs hin- und her gerissen, ob sie im vertrauen soll oder nicht. Man konnte sich wieder sehr gut in die Charas reinempfinden.

Spoiler:
 

Aeron ist dem Blutrausch verfallen, da er ja von den Göttern den Auftrag hatte, Danika und ihre Familie zu töten und sich dagegen nicht lange wehren konnte. Trotzdem steckt immernoch ein Fünkchen Selbstbeherrschung in ihm. Sein Leiden konnte man gut nachvollziehen.

Spoiler:
 

Besonders gefallen hat mir, dass die anderen Krieger hier mehr eingebunden waren und man so auch mehr über sie erfahren hat. Wenn auch nicht sehr viel. Sabin, der den Dämon des Zweifels in sich trägt z.B. und natürlich Pain ( Promiskuität).
Spoiler:
 

Klasse waren auch wieder Anya und Lucien. Anya ist der Knaller. Und ihr Freund William ( über den wir hoffentlich auch noch mehr zu Lesen bekommen) ist einfach genial.

Die Autorin wird wohl auch Engel demnächst mit einbeziehen, denke ich zumindest. So hat sie natürlich eine riesige Bandbreite an Ideen für Fortsetzungen. Auch könnte ich mir vorstellen, dass vielleicht noch Vollblutdämonen eine größere Rolle bekommen werden. Und da es ja anscheinend noch Dämonenträger gibt, von denen unsere Krieger selbst nichts wussten, könnten hier noch viele Fortsetzungen kommen und nicht nur die Bücher der anfangs bekannten 12 Unsterblichen.

Fazit: Eine sehr gelungene Fortsetzung ( ich werde mir auch diese Reihe in englisch zulegen, da auch hier schon sooooo viele Bücher auf dem Markt sind und die Übersetzungen anscheinend wieder ewig dauern).

Dieses Buch bekommt von mir 9 von 10 Punkten.
Nach oben Nach unten
AmaliaDark
Rogue
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 06.07.10
Alter : 24
Ort : Cham
Laune : Langweilig -.-

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   Do Jul 15, 2010 6:04 pm

Zitat :
Die Autorin wird wohl auch Engel demnächst mit einbeziehen, denke ich zumindest. So hat sie natürlich eine riesige Bandbreite an Ideen für Fortsetzungen. Auch könnte ich mir vorstellen, dass vielleicht noch Vollblutdämonen eine größere Rolle bekommen werden. Und da es ja anscheinend noch Dämonenträger gibt, von denen unsere Krieger selbst nichts wussten, könnten hier noch viele Fortsetzungen kommen und nicht nur die Bücher der anfangs bekannten 12 Unsterblichen.

Ich stimme mit Vampi voll übereint.
Ich freue mich schon auf weitere Bände von Die Herren der Unterwelt.
Ich liebe dich Bücher von Gena Showalter!!
Sigh
Nach oben Nach unten
Kismet
Leahdyre
avatar

Anzahl der Beiträge : 962
Anmeldedatum : 19.01.10
Alter : 32
Laune : mal so, mal so ...

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   Do Jul 22, 2010 8:44 pm

Schwarze Lust
Reyes hat mich schon in den ersten beiden Teilen der Reihe fasziniert und mit Spannung habe ich dann den dritten Teil gelesen.
Insgesamt gefällt mir dieser Teil bis jetzt am besten, da es deutlich mehr um Reyes' inneren Konflikt in Bezug auf seinen Dämon Schmerz geht. Er fürchtet sich vor den Auswirkungen seines Dämons auf Danika und schämt sich dafür, dass er Lust nur in Verbindung mit Schmerz empfinden kann. Aber auch diese Problem wird mit der Zeit gelöst. Die Szenen, in denen Sich Reyes selbst verletzt sind vereinzelt sehr blutig.
Was ich auch sehr toll fand, war das man auch hin und wieder etwas über Paris lesen konnte. Der arme leidet sehr da er "seine" Sienna verloren hat. Ich bin echt auf sein Buch gespannt!

Der dritte Teil bekommt von mir 9 Punkte
Nach oben Nach unten
sofi
Lielan
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 50
Ort : Im dunklen Wald

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   Fr Sep 24, 2010 11:32 am

Schwarze Nacht
Schwarzer Kuss
und
Schwarze Lust
ich finde alle drei toll.
Im Januar endlich Schwarzes Flüstern ,schon sehnlichts erwatet.
Nach oben Nach unten
Vampi
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 41

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   Fr Dez 17, 2010 2:02 pm

4) Schwarzes Flüstern Sabin/Gwen

Super Fortsetzung. Mir hat auch dieser Teil wieder sehr gut gefallen. Die Geschichte um Sabin ( Zweifel) und Gwen (Harpyie) war sehr spannend und ihre Liebesgeschichte sehr schön.
Besonders gut gefallen hat mir an diesem Teil, dass die anderen Lords wesentlich mehr eingebunden waren bzw. man mehr aus ihrer Sicht lesen konnte und somit viel mehr über die jeweiligen Herren herausgefunden hat. Adore

Paris Schnuffel Der arme Kerl muss ja sowas von leiden. Zum Glück weiß ich schon ein bisschen was noch kommt Bis Smile ( JA, die liebe Neugierde) Ich hoffe er und Sienna werden irgendwann noch ihr verdientes Glück finden.

Was Galen ( Hoffnung) und die anderen bisher unbekannten Lords betrifft, bin ich schon sehr gespannt. Das Leid, was dieser selbsternannte Engel seinen "Brüdern" zugefügt hat, hier besonders und zum wiederholten Male Gideon, ist ja kaum noch zu toppen. Ich bin sehr gespannt auf die anderen Dämonen und ihre "Besitzer".

Aber was ich besonders interessant fand, war Torin und die Geschichte um die "Immortals After Dark". Ich hoffe die beiden schreiben an einem Buch der beiden ( Torin/Nix) zusammen. Das wäre der Knaller. Beide Schriftstellerinnen verehren sich ja gegenseitig und sind auch gute Freundinnen ( soweit ich informiert bin). Ich bin sehr gespannt.

Nun folgt ja Aeron mit Olivia. Ich fürchte es wird kein gutes Ende mit seiner kleinen "Tochter" nehmen.

Was ich aber doch auch feststellen musste ist, wer hat denn hier eventuell wieder abgeschrieben? Hat Adrian da mal rübergelinst? Die Sache mit den gefolterten und gefangenen Frauen, die als Brutstätte für Galen dienen mussten um die daraus entstandenen Kinder dann gegen die Lords zu verwenden........sehr bekannt. Aber das haben wir ja doch überall sehr häufig.

9,5 Punkte
Nach oben Nach unten
sofi
Lielan
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 50
Ort : Im dunklen Wald

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   Fr Dez 17, 2010 5:49 pm

Scwarzes Flüstern ist Heute bei mir eingetroffen
Nach oben Nach unten
angirosi
Leahdyre
avatar

Anzahl der Beiträge : 889
Anmeldedatum : 18.09.10
Alter : 58
Ort : München
Laune : immer positiv denken, ist ganz schön schwer....

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   Mi Dez 29, 2010 8:57 am

Blush

zu meiner Schande muß ich sagen das ich diesesmal grad bis Seite ? gekommen
bin und dann aufgehört hab.
Hab so drauf gewartet und mich auch gleich draufgestürtzt ..... bin aber nicht
richtig reingekommen..... !
Weiß nicht warum aber ich hoffe das ändert sich noch da ich von jedem nur
positive Meinungen höre.....

Lg angirosi smile
Nach oben Nach unten
Slappy
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 26.01.10
Alter : 32
Ort : Hagen
Laune : ist einsam im Schrank, sucht Mitbewohner

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   Do Apr 21, 2011 3:45 pm

Mal wieder in der Reihe "Geschöpfe der Nacht" bei MIRA erschien gerade der erste Band der Herren der Unterwelt. Darüber hab ich mich ziemlich gefreut, da ich die Bücher schon seit einiger Zeit mal lesen wollte...

Darum verlier ich doch glatt mal ein paar Worte über Teil 1 - Schwarze Nacht

Die Einführung in die Gemeinschaft der Herren, die auf einer ungarischen Burg leben, gelingt sehr flüssig in den ersten Kapiteln, da man einen EInblick in den Alltag bekommt. Dabei fand ich besonders die Beschreibung, wie die häuslichen Pflichten aufgeteilt sind, höchst erheiternd.

Maddox, der der Dämon der Gewalt in seinem Körper trägt, soll eigentlich nur einen weiblichen Eindringling vom Gelände vertreiben und auf dem eine kleine Gruppe von Männern ausschalten, die es auf die Krieger abgesehen haben. Das Ganze muss er leider schnell hinter sich bringen, da ihn jede Nacht um 12 Uhr ein grausames Ritual erwartet.
Dummerweise funktioniert nur der Teil mit dem Ausschalten, denn der weibliche Eindringling Ashlyn ist mehr als hartnäckig. Als er sie nicht vertreiben kann, geht der "Schlamassel" für ihn, der sich selbst wegen seiner gewalttätigen Wutausbrüche am wenigsten traut, los.

Auf den ersten Blick, ist die Konstellation nichts außergewöhnliches... Männergruppe lebt in der Pampa, leidet unter schwerem Schicksal und will eigentlich auch nicht, dass sich was ändert. Frauen dienen der Triebbefriedigung und werden auch als nichts anderes als mittel zum Zweck gesehen.
Interessant ist es hier, dass eben mal weder Vampire noch Gestaltwandler Teil der Handlung sind. Hier geht es um Krieger, die von den griechischen Göttern bestraft wurden (ok, das ist inzwischen auch nichts innovativer mehr)... Sie alle sind von Dämonen besessen, die sie aus Eitelkeit auf die Welt losgelassen hatten.

Der Band ist eine gute Einführung in die Reihe, da man alle Mitglieder der Gemeinschaft kurz kennenlernt, einen Blick auf die Feinde wirft und plötzlich der zweite Teil der verdammten Krieger auftaucht.
Ich fand es etwas grenzwertig, wie schnell sich Maddox und Ashlyn ihrer unsterblichen Liebe bewusst wurden. Ich mag es eigentlich ganz gern, wenn das mit einer gewissen Mühe verbunden ist. Bei den beiden ist die Sache eigentlich ab der ersten Begegnung schon völlig klar und das raubt mir ein wenig "Würze", die das Buch noch hätte haben dürfen.


Und letzte Schnipsel zum Schluss:
- Torin ist toll! Als Randbemerkung: Er sollte sich mit Rogue von den X- Men anfreunden wink
- Anya? Könnte was können, ich bin mal gespannt, was das noch so gibt...
- Die Reihe lässt Tür und Tor offen, was Auftritte jeglicher Fabelwesen angeht. Ich hoffe mal, dass das Potential genutzt wird.

Das ergibt für mich:

Spannung: ***
Action: ***
Humor: ****
Erotik: ****

Gesamt: 7 von 10

Ich habe das Buch wirklich gern gelesen, aber wie schon gesagt: Die Romanze lief mir zu schnell ab. Die Reihe hat auf jeden Fall Potential - nicht zuletzt durch die tollen Nebencharas, die ja der Reihe nach auch noch ihre Bücher bekommen werden (Torin Biglove )
Nach oben Nach unten
Vampi
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 41

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   Mo Aug 22, 2011 8:00 pm

Die Herren der Unterwelt 05: Schwarze Leidenschaft

Eine tolle Fortsetzung und ich freue mich jetzt schon sehr auf den nächsten Band.

Hier geht es um Aeron ( Träger des Dämons des Zorn) und Olivia ( einen Engel/ gefallenen Engel). Nachdem Aeron von sich gedacht hat, dass er sich in keine Frau, ob sterblich oder unsterblich, jemals verlieben würde........tja, flasch gedacht und gehofft. Er hat große Angst vor dem Tod ( jedenfalls bis zu einem gewissen Punkt) und möchte auch keine Frau an seiner Seite, die entweder altert und stirbt oder eben sein Leben bestimmt/beeinträchtigt. Dann lieber nie geliebt haben und eine Mauer um sich errichten. Zorn und er sind ein so tolles Gespann Bis Smile

Olivia, die einst Glücksbote der Engel und angehender Kriegerengel war, hatte den Auftrag Aeron zu töten. Dies konnte sie aber nicht über sich bringen und wurde "verstoßen". Als gefalleneer Engel, aus der Hölle entkommen und zwischendurch auch noch entführt, hat sie nun 14 Tage Zeit sich ihre Entscheidung noch einmal durch den Kopf gehen zu lassen.
Legion ( Aerons Dämonin) und Grund für sein Todesurteil hat aber auch so ihre Vorstellung von einem Zusammenleben mit Aeron, der wiederrum nur eine Art Tochter in ihr sieht.

Mir hat die Liebesgeschichte und der Weg des Zusammenfindens der Beiden sehr gut gefallen. Auch die kleinen Einlagen der anderen Lords waren super. Und auch die "Einleitung" in den nächsten Band um Gideon und Scarlet fand ich rundum gelungen und ich hätte mir am Liebsten gleich den Band geschnappt.

Paris tut mir nach wie vor leid, aber es gibt ja einen Hoffnungsschimmer. Und auch was nun aus Legion wird....bin ich sehr gespannt. Ganz so verdienst hat sie es ja nun auch nicht.

Dass allerdings wieder ein Teil/ Kurzgeschichte zwischendrin nicht übersetzt wurde, ärgert mich doch sehr. Gerade dort hätte man wahrscheinlich viel über die Engel erfahren.

9,5 Punkte
Nach oben Nach unten
Buecherfee
Lielan
avatar

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 29.12.10
Alter : 32
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   Do Jul 19, 2012 2:08 pm

Die Kurzgeschichte zu Atlas und Nike kommt als e-Book raus.
Name lautet: Schwarzes Verlies, kostet € 1,99 und ist ab JULI zuhaben.
Englischer Titel: "The Darkest Prison"

Inhalt:
Verbotene Liebe in der Unterwelt!
Einst war Atlas, titanischer (Sex-)Gott der Stärke, Gefangener seiner griechischen Rivalin Nike. Nach der Flucht der Titanen aus dem Tartarus hat sich das Blatt jedoch gewendet: Jetzt ist Atlas Nikes Gebieter - und lässt das die göttliche Kratzbürste mit aller Macht spüren! Doch aus dem wilden Hass wird glühende Leidenschaft - was Cronus gar nicht gefällt. Niemals wird der neue Herr des Olymp diese Liebe dulden! Sein Zorn wird zu tödlichen Gefahr...
(Quelle: Mira-Verlag)


Ob und Wann eine Printausgabe rauskommt ist noch unbekannt.
Nach oben Nach unten
Vampi
Meistervampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 41

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   Di Sep 18, 2012 10:52 pm

Ich habe vor einiger Zeit Paris Buch gelesen. *grinst*

Für mich das bisher beste Buch der Reihe. Okay, er ist mit William mein Liebling dieser Reihe, aber auch ohne diesen Umstand wäre es nicht anders. Es passiert doch so das Ein oder Andere, womit man gar nicht gerechnet hätte :-)

Habe den 1. Teil des Engelablegers liegen und hoffe auf mehr Zeit, damit ich ihn mir vornehmen kann. Alle sind so begeistert davon, ich bin gespannt.

Nach Paris kommt dann Kane. Er tut mir so leid. Durch Fb und die Rollenspieler ( einige scheinen einen sehr guten Draht zu den Schriftstellerinnen zu haben) erfährt man schon so Einiges.

Und der arme Torin. Aber auch er wird seine Frau abkriegen :-)
Nach oben Nach unten
angirosi
Leahdyre
avatar

Anzahl der Beiträge : 889
Anmeldedatum : 18.09.10
Alter : 58
Ort : München
Laune : immer positiv denken, ist ganz schön schwer....

BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   Do Nov 01, 2012 10:45 pm

hab nun endlich vorbestellt..... Bis Smile


Schwarze Niederlage , Kaia & Stryder, Buch 8, lt. Ama 4.01.13

Schwarze Verführung , Sienna & Paris, Buch 9, lt. Ama 4. - 6.09.13

dann hab ich v. G. Showalter noch gefunden

Angels of the Dark : Verruchte Nächte, Annabell & Zacharel

den Engel kenn ich glaub ich aus Amun`s Buch ( wenn ich nicht irre ? )
weiß jemand ob das was neues, evtl. eine Nebenserie ist, oder gehört das zu den HDU ???

auf jeden fall hab ich es auch mal vorbestellt....... Pardon

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)   

Nach oben Nach unten
 
Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt (Lord of the Underworld)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gena Showalter ~ Unsterblich Verliebt
» Cassandra Clare kündigt Forsetzungen der "Chroniken der Unterwelt" an
» [Recherche] Über Tod und Unterwelt
» Do you live, do you die, do you bleed for the fantasy
» Your Charakter in Free!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Unsere Buchreihen :: Paranormal Romance-
Gehe zu: